Zahlung ALG2 und auslaufendes ALG1

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von st.michael 29.09.06 - 11:39 Uhr

Hallo, ich steh grad auf dem Schlauch..........Also wir beziehen ALG2 und mein Mann ALG 1, welches aber nur noch bis zum 31.9.geht.......#kratz
Ist alles der ARGE schriftliche etc gemeldet, so daß wir nun ab nächstem Monat,also dieser Zahlung den vollen Satz bekommen. Ist soweit auch alles klar, nun kam heute aber auch ALG 1. Ist das richtig????Nun haben wir heute das letzte Mal ALG1 bekommen und unseren ALG2 Satz für nächsten Monat #kratz#kratz#kratz Ist das so richtig?Oder ist da war verkehrt gelaufen,was wir melden müssen?(Bei den Ämtern ist besetzt, bzw geht keiner ran :-()

Beitrag von malawia 29.09.06 - 11:41 Uhr

Das sollte richtig sein, da ALG I im Nachhinein gezahlt wird und ALG II im Voraus.

Beitrag von mimamami 29.09.06 - 14:29 Uhr

also ich meine auch das ALG1 im nachhinen gelzahlt wird war bei meinen mann auch so!!!
( er hat es immer am ende des monates bekommen) und AGL2 bekommt man am anfang des monats
aber ein rat rufe liebe noch mal das amt an ! zur sicherherit man weiß ja nie