Schlimme Gesichtsmudkelschmerzen - was tun??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von fibia 29.09.06 - 11:39 Uhr

Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen schlimme Schmerzen in der linken Gesichtshälfte, so krampfartig stechend.
Sie kommen mehrmals am Tag, so für ne halbe Stunde und dann sind sie zeitweise wieder ganz weg.

Erst dachte ich mein Zahn tut weh, aber die Zahnärztin hat gesagt es ist alles in Ordnung, stellte aber fest, dass meine Gesichtsmuskeln total verspannt sind - wahrscheinlich die Folge von Schlafmangel und Stress (ich habe ein 2 Monate altes Baby #baby)
Sie sagte, ich solle versuchen zu entspannen - naja leichter gesagt als getan....

Hat jemand auch schonmal sowas gehabt. Es tut so weh :-[
Was könnte ich denn noch dagegen machen???

Liebe Grüße #blume

Fibia

Beitrag von katzeleonie 29.09.06 - 11:58 Uhr

Kann der Trigeminusnerv sein. Laß Dich mal beim Neurologen checken.

lg
leonie