2 Fragen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicki221 29.09.06 - 11:48 Uhr

Hallo Ihr lieben,
Hihi, mein Bauch bewegt sich gerade von einer Seite zur anderen. Keine Ahnung was der kleine da gerade macht.#freu
Aber nun mal zu meinen Fragen:
1. Habe seid gestern immer wieder mal in der Bauchdecke richtige Stiche. Die tun echt weh. So um den Bauchnabel rum. Kennt das noch einer? Die Nacht hatte ich das wohl nicht. Habe auf jeden Fall durchgeschlafen.

2. Eine Freundin meinte das man ab den 7 Monat kein Magnesium mehr nehmen soll? Kann das sein? Habe anfang der Woche einen Termin beim Fa gehabt, aber nicht nachgefragt. Nehme sie jetzt weiter. Es sei denn ihr sagt das gleiche, dann rufe ich lieber mal in der Praxis an.

Lieben Gruss
Nicki+ Strampelkönig Fabian 26 Ssw

Beitrag von jusudi73 29.09.06 - 11:52 Uhr

Huhu Nicki,

zu 1. kann ich Dir leider nichts sagen,
aber zu 2.

Der Apotheker hat mir empfohlen, dass ich bis zum 7. Monat Magnesium nehmen soll, damit es zu keinen frühzeitigen Wehen kommt. Danach hat er mir empfohlen auf Calcium umzusteigen (auch wegen Osteoporose). Hab mit meinem FA da aber nie drüber gesprochen, aber der Apotheker machte einen echt kompetenten Eindruck.

LG
Julia, die auch mal langsam so ein RICHTIGES Strampeln merken würde und nicht nur kleine Stubser. (19. SSW)

Beitrag von gabi29 29.09.06 - 11:53 Uhr

hallo nicki,

zu 1. kann ich dir leider nichts sagen.#schmoll

zu 2. magnesium darft du mindestens bis zur 36.ssw nehmen, und hebammen sagen, das sich richtige wehen vom magnesium nicht einschüchtern lassen, das heisst: theoretisch kannst es bis zum schluss nehmen.

glg, gabi 24.ssw

Beitrag von csuby 29.09.06 - 11:54 Uhr

Hallo Nicki,
hihi - ich hab auch so eine Strampelkönigin...! Unsere ANNA hüpft ständig hin und her, der ganze Bauch wackelt...!

Zu deiner 1. Frage: JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAa - das kann so richtig weh tun - mein Arzt sagte mir, dass einfach die GEgend um den Bauchnabel unglaublich empfindlich sei und es deshalb fast schon weh tut, wenn die Mäuse da rumdrücken und sich entlang schieben. Bei mir tut es auch unterhalb des busens ziemlich weh manchmal, weilich das GEfühl habe, da sind alle Organe hingesczhoben und meine Maus schiebt und drückt sie noch stärker zusammen... das ist fast wie ein Wundschmerz macnhmal...!

Zu deiner 2. Frage kann ich leider nichts sagen- aber ich würde einfach kurz deinen Arzt anrufen - das kostet ja nicht sund ist sicherer...!

Herzlichst,
diene csuby + ANNA (30+5)

Beitrag von jusudi73 29.09.06 - 11:54 Uhr

Liebe Grüsse übrigens aus Kölle nach Nümbrecht! #freu

Beitrag von nicki221 29.09.06 - 11:58 Uhr

Ja dann mal schöne Grüsse zurück nach Kölle aus den schönen Oberberg. Haben ja noch Glück und die Sonne Scheind.
Schönes Wochenende!
Lieben Gruss Nicki

Beitrag von jusudi73 29.09.06 - 12:02 Uhr

oh jaaaa, hier ist es auch toll!

Ich wünsche Dir auch ein ganz tolles Wochenende, ohne weitere Beschwerden!

LG
Julia

Beitrag von kisha_2000 29.09.06 - 11:57 Uhr

HI,
anfangs wollte ich kein Magnesium nehmen, weil ich hörte, dass das Kind dann die Muttermilch nicht annimmt. Soll aber Quatsch sein meinte mein FA. Es ist so wichtig das einzunehmen. Gerade wenn man leichte Wehen hat oder Bauchschmerzen. Das entkrampft ja schließlich.

Ich sollte meine Dosis von 1 Kapsel auf 2 täglich erhöhen.

Gruss
Nadine 27. SSW

Beitrag von antiz 29.09.06 - 12:29 Uhr

Diese Stiche um den Bauchnabel hatte ich auch die ganze SS über. In SChüben und richtig fiese. Aber woher die kommen weiß ich nicht. Ich tippe mal das die Gegend um den Nabel sich einfach nicht so dehnen kann wie die Haut sonst am Bauch... ?!?
Und Magnesium hab ich fast bis zum Ende genommen. Hatte nämlich Wadenkrämpfe, und zu Beginn das klassische ziehen der Mutterbänder eben. Ich hab meinen Sohn ohne Probleme gestillt, 6 Monate lang und nie dazugefüttert.....

Antiz + #baby 14MOn. + #ei 5SSW