Bin echt fertig (Katzen machen auf die Couch)

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von christina80 29.09.06 - 11:54 Uhr

Hallo,

ich bin echt fertig, weiß nimma was ich machen soll.

Meine beiden Katzen sind vormittags ca. 5 std allein, und seit kurzem uriniert einer jeden tag auf die couch. ich hab schon decken drauf und jeden fleck mit vanish oxi behandelt. jetzt hab ich auch wickelunterlagen auf die couch.
wie bekommt man den gestank noch weg???
langsam eckelts mich schon. klo wird jeden 2.tag ganz sauber gemacht.
Hat bitte jemand einen tip für mich.

christina

Beitrag von maeluise 29.09.06 - 12:23 Uhr

Hallöchen!!
Na der Gestank wird nicht mehr raus gehen.... entweder stellst Du das Katzenklo auf das Sofa, wenn die alleine sind oder die Tür zu machen (wenn eine vorhanden)!#gruebel Ich hoffe, Du bekommst es in den Griff!!
Liebe Grüße
www.meiners-coonies.de

Beitrag von josefina 29.09.06 - 18:40 Uhr


Bist Du umgezogen?! Oder hast etwas anderes verändert?!Katzen mögen keine Veränderung, könnte daran liegen.

Wenn nicht, ab zum Tierarzt, kann ebensogut ein Anzeichen für eine Krankheit bzw. Schmerzen sein.

Wenn da auch nichts ist, leg' Futter auf das Sofa, Katzen pinkeln fast nie dorthin, wo sie fressen.

Im übrigen ist ein Klo für zwei Katzen nur dann angemessen, wenn Du es jeden Tag säuberst bzw. wenn Du Klumpstreu nimmst und die Haufen raushebst. Dann brauchst Du es nur 1x wöchentlich ganz sauber machen.

Das alles würde ich abklären, bevor ich mir Gedanken über den Geruch mache...

Gruss, J.




Beitrag von tibi 30.09.06 - 11:02 Uhr

Hallo Christina,
hatte die tage mit fast dem gleichen problem gepostet...und siehe da es ist besser geworden.
Bei mir machte der Kater immer auf einen Hocker der zur Wohnzimmergarnitur gehört. Habe glaub 5 wolldecken drauf, damit es nicht bis auf das polster direkt durchgeht. die habe ich alle gewaschen (am besten mit teebaumöl, orangnöl oder essig...das mögen die mietzen nicht so). dann wieder sauber drauf gelegt und nun lege ich immer ein paar brekkies drauf und es stimmt tatsächlich... er macht nimmer drauf!!!!

wünsche dir viel erfolg, weiß wie eklig und nervig das ist...

lg
tibi (SSW38)

Beitrag von christina80 30.09.06 - 11:46 Uhr

Hallo.

danke für die antwort.

hast du einfach orangenöl oder essig mit in die waschmaschine getan.
hab sie jetzt immer ausgesperrt wenn niemand da war, aber da steht halt alles drinnen wo sie schlafen.

christina

Beitrag von tibi 30.09.06 - 15:37 Uhr

...ich habs ins weichspülerfach getan.

Beim Ausperren hätte ich noch mehr schiß, dass sie noch was anderes anfangen zu bepinkeln vor lauter frust, das kann auch passieren.

also probiers mal aus...

ich bin echt erleichtert. obwohl ich nun immer noch diesen pipi-geruch in der nase habe und denke, dass die ganze wohnung stinkt.
meine mutter und meine tante meinten vorhin aber es stimmt nicht, das bilde ich mir ein. na gut, dann ist es ja recht...

liebe grüße