zu viele männliche hormone??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bondi1982 29.09.06 - 11:56 Uhr

hallo,

habe gehört das es ein problem gibt mit dem schwanger werden, wenn man zu viele männliche hormone hat!!habe etwas mehr als normal für ne frau haare auf den armen und beinen und ein paar unterm bauchnabel und ein paar einzelne um die brustwarzen rum!kann das schon ein anzeichen sein??

kann man dann gar nicht schwanger werden??war nämlich schonmal schwanger, hatte aber eine fg in der 11ssw!!mache mir jetzt etwas sorgen, da ich im 4 üz bin ich weiß ist noch nicht die welt, aber ich mache mir wg. jedem kleinen bischen sorgen

Beitrag von trinity_72 29.09.06 - 12:02 Uhr

huh

das glaube ich nicht, denn dann dürften ne Menge Frauen nicht schwanger sein / gewesen sein...
ich bin auch ein Exemplar mit viel Haarwuchs und deswegen einer besonderen Beziehung zu meinem Ladyshaver #freu
ich kann mir ehrlich gesagt nic´ht vorstellen das das schon was ausmachen soll... im Gegenzug habe ich Körbchengröße D und das dürfte doch dann auch nicht sein oooder ?
denke zu viel männliche Hormone zeichnen sich nicht durch ein paar Haare zu viel aus...
mach Dir nicht so viele Gedanke (ich weiß das ist einfacher gesagt als getan)...

Beitrag von jule39 29.09.06 - 12:04 Uhr

hallo blondi!

ich würde dir raten,mal einen hormoncheck beim fa zu machen,der sagt dir dann ganz eindeutig,wo es probleme gibt,und wie sie behoben werden können.schwanger werden auch dunkelhaarige frauen und auch die,die mehr behaarung haben(südländische typen eben)

und wenn du schon mal schwanger warst,dann wirst du es auch wieder:-))

:-):-)greetz jule

Beitrag von sweetangelina 29.09.06 - 12:21 Uhr

Hallo,

ich habe zu viele männliche Hormone. Habe einen Hormoncheck beim FA gemacht weil ich schon 2 Abgänge hatte.
Jetzt muss ich für 3 Monate die Pille Valette nehmen weil darin weibliche Hormone sind.
Ich hoffe danach klappt es gut mit dem schwanger werden.
Hab gelesen das die Valette einen Kinderwunschpille ist.

LG, angelina

Beitrag von engelchenmoo 29.09.06 - 15:33 Uhr

wenn's nach der Behaarung ginge, könnten doch z.B. indische Fraue überhaupt keine Kinder kriegen...
Mir hat auch so eine Uralt-FÄ, zu der ich vertretungsweise musste, an den Kopf geschmissen, ich hätte aber viele männliche Hormone - weil sie sah, dass ich rasiert war!!! Mein FA, dem ich das gleich brühwarm erzählte, ist geplatzt und meinte, das wäre doch wohl eine bodenlose Frechheit und dass das mit den Hormonen gar nichts zu tun hätte.
Und dem glaube ich!

Mach Dich nicht irre - und viel Spaß beim "basteln"...:-p

Liebe Grüße
Sabine