Babykleidung, frage zum Waschen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moni68 29.09.06 - 12:16 Uhr

Hallo,

ich bin gerade dabei die Sachen die wir für unsere Maus schon haben zu waschen.
Für die ersten Monate haben wir sicher genug. ;-)

Ich weiß ja daß die Sachen ohne Weichspüler gewaschen werden müssen.
ABER dürfen sie in den trockner? Ok, strickpulli z.b. nicht, aber die ganzen body´s und strampler (baumwolle, nicki...)?? Hat da jemand Erfahrung, evtl. eine der Mehrfach mama´s?

Danke für eure Hilfe

Grüße

Moni

33+2

Beitrag von naddelchen18.01. 29.09.06 - 12:18 Uhr

bin zwar keine mehrfachmama, aber ich hab´s schon hinter mir mit dem waschen.
klar kannst du die sachen in den trockner werfen, wenn sie dafür geeignet sind. warum nicht.
liebe grüße
nadine und#ei24+1

Beitrag von maeusekind76 29.09.06 - 12:32 Uhr

Hallo Moni,

also ich benutzt Weichspüler (Lenor Sensitiv) und meine Kleine verträgt ihn supergut.
AUßerdem ist die Wäsche einfach nicht schön ohne Spüler außer man kann sie in den Trockner tun, dann braucht man keinen.
Problem ist, dass viele Babysachen nicht Trocknergeeignet sind, man kanns kaum glauben. Nur die Strampler, die ich von C&A hatte, konnten getrocknet werden, der Rest nicht, obwohl ich Stofftechnisch keinen Unterschied erkennen konnte, aber riskieren wollte ich es auch nicht.
Es hat mich echt gewundert, da ich mir extra noch vor der Geburt einen Trockner angeschafft habe.
Aber wenn die Sachen Trocknergeeignet sind, dann rein damit.

LG
Mandy

Beitrag von ende20 29.09.06 - 12:45 Uhr

Hallo
Du kannst die doch ganz normal mit allen anderen waschen. Auch mit Weichspüler. Wer hat dir denn gasagt, dass du das nicht sollst?
Es sei denn dein Kind ist allergiker, aber das wirst du ja noch nicht wissen können.
Ich finde es wirklich übertrieben, die Kinder von allen möglichen Schadstoffen fern zu halten, denn diese sind später am empfindlichsten.
Also jedenfalls mache ich das bei diesem Kind wie beim ersten auch.
Natürlich falls es dich so beruhigt, dann wasch sie ohne. Trockner habe ich nicht, da kann ich nix zu sagen.
Liebe Grüße:-)

Beitrag von kornflakes 29.09.06 - 12:52 Uhr


Hallo Moni,

bin auch gerade am waschen...

Wahnsinn, was sich da doch bereits angesammelt hat - habe mich tatsächlich zurückgehalten und nur zwei Teile gekauft, aber auch sonst habe ich super schicke Sachen "vererbt" bekommen.

Wasche die Sachen mit Persil sentive und benutze ein wenig Lenor sensitive Weichspüler.

Sollte Baby das doch nicht abkönnen, dann werde ich zukünftig drauf verzichten, aber es ist einfach kuscheliger so...

War auch eher überrascht, dass es doch einige Teile gibt, die nicht Trocknergeeignet sind. Bei den neuen Stücken werde ich mich daran halten aber bei den Bodys und Pullis etc. die schmeiße ich in den Trockner... Habe die erste Maschine schon hinter mir und bis jetzt sieht es alles gut aus...

Liebe Grüße und viel Spaß beim Waschtag.

Susanne

Beitrag von gismokatze 29.09.06 - 13:02 Uhr

Hallo Moni,

ich habe bei meiner Großen alles kompromisslos in den Trockner geworfen und die Sachen sehen aus wie neu.
Natürlich keine Stricksachen, aber den ganzen Nicki- und Frotteekram kannst du wirklich rein werfen. Du wirst später nicht fertig, wenn du das alles so trocknen willst. Ich bin sehr pingelig mit Kleidung und laufe nie mit eingelaufenen oder abgewaschenen Sachen rum (natürlich auch meine Familie nicht), aber wenn was den Trockner nicht überlebt, hat es aus meiner Sicht nichts getaugt.
Der Trockner war nach der Entbindung meine Rettung. Eine NAchbarin hatte keinen und hat alles so getrocknet. Nachdem ich ihr gesagt habe, dass ich alles reinschmeiße, hat sie sofort einen gekauft und es bis jetzt wohl auch nicht bereut.
Liebe Grüße
Corinna