Baby zu Groß für den Geschwisterwagen.Brauche dringend Rat!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bruderherz 29.09.06 - 12:32 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Mein kleiner ist jetzt fast 3 Monate alt und ist jetzt zu Groß für den Geschwisterwagen.Meine Tochter ist 22 Monate alt und hält noch keine weiteren Strecken aus alleine zu laufen.Der kleine stößt mit dem Kopf und den Beinen an und fühlt sich dadurch im Geschwisterwagen nicht wohl,schläft nun auch nicht mehr im Wagen ein wenn wir Spazieren sind.Was soll ich nur tun?Ich habe noch einen Jogger stehn.Aber den kann man nicht als richtige Liegeposition stellen und eine Tragetasche kann man da auch nicht rein machen.Ich weiß echt nicht was ich machen soll.

Wer kann mir da weiter helfen?

LG Swetti+Kevin fast3mon+Sarah 22mon+Michelle5jahre

Beitrag von jindabyne 29.09.06 - 12:41 Uhr

Eine Freundin von mir hatte ihre Kleine immer im Tragetuch auf dem Rücken oder auf der Hüfte, und den Großen im Kiwa. Wenn ihr die Kleine zu schwer wurde, kam sie in den Kiwa und der Große musste mal eine Weile laufen.

Ist natürlich vor allem für die Mama anstrengender, aber ein Baby von drei Monaten kann man ja noch ganz gut tragen.

LG Steffi

Beitrag von munirah 29.09.06 - 13:12 Uhr

Hallo!

Ich habe für meine Jungs einen Zwillingsjogger genommen, wo sie bis jetzt (11 Monate und 27 Monate) gut drinsitzen bzw. liegen konnten. Und das ging auch im Winter gut.
Falls du Interesse hast, ich will ihn gerade verkaufen. Für mehr Infos melde dich doch über meine VK. Ich wohne Im PLZ-Bereich 57...

Munirah