Nuvaring + Antibiotikum

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von tati_plus_wuerstchen 29.09.06 - 13:23 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin Nuvaring-Trägerin und muss nun ein Antibiotikum nehmen. Hat das Einfluss auf die Sicherheit des Rings? Ist ja immerhin auch ein hormonelles Verhütungsmittel (wie die Pille).

Vielen Dank für Eure Antworten und liebe Grüße
Tati

Beitrag von sonnenschein71 29.09.06 - 20:25 Uhr

Hallo Tati,

ich war bis vor kurzem auch noch Nuvaring-Trägerin, habe ich aber abgesetzt, da wir jetzt ein Baby wollen.

Laut Hersteller sollte nichts passieren, aber meine FÄ hat gleich zu mir gesagt, dass ich mich auf so Angaben nicht verlassen soll und ich, wenn ich Antibiotika nehmen muß, noch mit einem Kondom verhüten sollte.

Ich haben den Ring immer wie ein hormonelles Verhütungsmittel (also wie die Pille) behandelt und würde entweder noch anders verhüten oder gar kein #sex haben!!!

LG,
Katja