Das schönste Erlebnis meines Lebens...

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von anne2009 29.09.06 - 13:27 Uhr

Hallo,

so , meine Maus schläft und ich hab mal kurz Zeit meinen Geburtsbericht zu schreiben.

Ich hatte am 20.09. ET. Aber nix tat sich. Am 22.09. war ich früh nochmal zum Kontroll-CTG im KH. Meine Mama ist Hebamme und hatte Dienst. Keine einzige Wehe. Sie meinte, so langsam könnte es ja mal los gehen.

Nachmittags bin ich nochmal spazieren gegangen. Mein Bauch wurde immermal hart, aber nix schmerzhaftes. Zuhause in die Wanne, mir tat irgendwie alles weh. Konnte mich schon seit Tagen kaum noch bewegen. Vorallem mein Schambein schmerzte höllisch.

Gegen halb sechs bekam ich leichte Wehen. Alle zehn Minuten! Regelmäßig! Das hatte ich noch nie. #freu

Um halb acht plötzlich alles wieder weg. Sind nochmal zum Chinesen und ich hab mir was zu essen geholt. Wieder zu hause und es kamen wieder leichte Wehen. Mittlerweile viertel neun und alle sechs Minuten!#gruebel

Hab dann meine Freundin angerufen. Sie hat schon 2 Kinder. Sie hat dann immer auf die Uhr geschaut und ich hab ihr gesagt, wenn ich eine Wehe hatte. Gegen halb elf meinte sie, dass es jetzt schon alle 3 min wären. Ich also meine Mama angerufn und gesagt, ich fahr ins KH. Nur mal zur Kontrolle, weil schmerzhaft waren die Wehen nicht wirklich.

Im Kh angekommen, CTG dran und Untersuchung. Mumu 4cm und schöne Wehen, dieuch langsam anfingen weh zu tun.#huepf
Einlauf und Badewanne. Noch bissl Öl zur Wehenförderung auf den Bauch. Hab mich total wohl gefühlt.

Dann in den Kreißsaal. Meine Mutti ihre Kollegin, auch eine ganz Liebe, untersuchte mich nochmal. Mumu war 5 cm. Um 0.45Uhr hat sie die Blase aufgemacht. Und ab da gings los. Ich hatte alle halbe Minute ne Wehe. Wusste nicht mehr wie ich liegen, laufen, stehen sollte. Ich veratmete was das Zeug hielt.
Hatte mir immer geschwren nicht zu jammern, aber ich konnte nur noch jammern. Von AAAHHHH zu OOHHHH bis hin zu Puuuuhhhh und auch ein bis zweimal SCHEIßE und Oh mein Gott!

Meine Mama wusste noch nicht, ob sie mich entbinden will. Ihre Kollegin sagte dann sie soll mich jetzt untersuchen. Das tat sie dann auch und ab da, war das Eis gebrochen. Um halb drei verspürte ich einen wahnsinnigen Druck nach unten. Meine Mutti meinte der Mumu hat nur noch nen Saum und wenn mir danach ist, soll ich mit drücken. Das tat ich dann auch.

Nach paar Presswehen dcht ich ich zerreiße. Meine zwei Hebis riefen plötzlich: "Sie hat ganz viele Haare." Ich presste was das Zeug hielt. Dann kam die Ärztin. Sie spritze mir was zur Betäubung, damit es nicht mehr so spannte und dann hörte ich ein Geräusch, bei dem mir klar war, sie hatte geschnitten!:-[

Dann noch eine Presswehe und der Kopf war da. Meine kleine Maus war ein STERNENGUCKER. Deshalb war auch der Schnitt nötig. Nach einer weiteren Presswehe war mein Sonnenschein um 2.58 Uhr endlich da und lag auf meinem Bauch.

3705g, 51cm, KU 34cm

Ich wurde noch genäht und dann km mein Papa und der kindsvater(wir sind leider nicht mehr zusammen). Sie waren beide hin und weg.

Im Kreißsaal bekam ich dann nich so eine KArte mit Gewicht Größe etc. Der letzte Satz war "Meine Hebamme war...".Da hat meine Mutti "meine Omi" eingetragen. Ich fand das so wunderschön.
Muss gleich wieder heulen.:-)

Ich war der glücklichste und dankbarste Mensch auf der ganzen Welt, weil mich meine Mutti entbunden hat. Ich bereu es in keinster Weise und bin froh mich so entschieden zu haben.

LG

Anne + Clara, die gerade wieder wach wird.

Beitrag von miki0906 29.09.06 - 20:50 Uhr

oh mein gott ist das schöööön! ich freu mich ganz doll für dich!!!#blume ich habe jetzt erst die pille abgesetzt und freu mich schon wenns klappt mit dem #schwanger werden!

wünsche dir und deiner maus#baby alles erdenklich gute für die zunkunft!

liebe grüße miki#herzlich

Beitrag von lulu06 29.09.06 - 23:50 Uhr

Das war schön zu lesen.... hoffen auf ein Baby... und wenn ich das so lese, dann wird man richtig neidisch... ein wirklich schöner bericht