Für US-Bilder bezahlen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mardl 29.09.06 - 13:40 Uhr

Hab schon öfters gelesen. dass hier einige für US Bilchen bezahlen müssen... Für mich is das völlig neu! Ich kann 2 mal in der Woche hin wenn ich will und bekomm IMMER n Bild mit...(was ich natürlich anstandshalber nicht mache ;) )
Musste auch keine Vorrauszahlung leisten o.ä.

Wer muss denn zahlen und wer nich? bzw wieviel jeweils???

Würde mich echt interessiern

Gruß

Martina

Beitrag von katisv 29.09.06 - 13:43 Uhr

du hasts gut, bei mir werden nur die 3 vorgeschrieben us gemacht und pro bild bezahl ich einen euro, sie froh dass du so oft dein baby sehen kannst

Liebe Grüße
Kati20ssw

Beitrag von simone_2403 29.09.06 - 13:44 Uhr

Hallo Martina

Ist bei uns auch so.

US jedesmal OHNE Zusatzkosten und Bilder soviele ich möchte.

lg

Beitrag von tetja 29.09.06 - 14:13 Uhr

Hallo. Mein Frauenarzt hat mir gesagt daß ich pro Quartal Anspruch auf 1 Ultraschallbild hätte. Für jedes weitere hab ich 10 Euro zahlen müssen. Scheint so daß die Ärzte das so entscheiden wie sie Lust und Laune haben.
Gruß Manu + Krümel 17+5

Beitrag von jessie04 29.09.06 - 14:26 Uhr

hi martina!
wie ich das hier so sehe trifft es mich da am schlimmsten.#schmoll
mußte bei meiner tochter ´04, 80 euro bezahlen, das ich bei jeder untersuchung ein bild bekommen habe!
als ich im april #schwanger war und das dann auch wieder haben wollte hätte es dann schon 100 euro gekostet, hatte leider ne FG im juni.
nun bin ich wieder #schwanger und bin gespannt was sie nun will.
lg tina

Beitrag von katisv 29.09.06 - 14:32 Uhr

hi tina,
bei mir wurde das gar nicht erst angeboten nur gesagt, dass 3 mal us ist und fertig.
hätte gern was drauf gelegt um mein kleines jedes mal zu sehen
tut mir leid wegen deiner Fg zünde eine#kerze für dich an

Beitrag von janisaap 29.09.06 - 14:53 Uhr


hallo martina

bei welchen FA bist du denn??
nach der PLZ nach kommst du ja auch aus hamburg!! :-)

Ich glaube das ist sehr selten das man 2mal in der woche zum kostenlosen ultraschall kommen kann!

LG
Jani

Beitrag von bunny2204 29.09.06 - 14:58 Uhr

Du kannst 2x die Woche einfach so um US kommen??????

Das ist ja seltsam..und meiner Ansicht nach übertrieben....zwar ist US bisher als Gefahrlos eingestuft, aber ich denke mal übertreiben braucht man es auch nicht...

Ich bin Risikoschwanger (wegen wiederh. Fehlgeburten) und daher macht mein Doc bei jeder Vorsorge US...allerdings gehe ich auch nur alle 2 Wochen hin bzw. jetzt werden die Abstädne dann 3 Wochen sein.

LG Bunny #hasi (13. SSW)

Beitrag von christina24 29.09.06 - 15:13 Uhr

Hallo

ich hatte in der 16.SSW das erste Bild bekommen. Dafür musste ich nichts zahlen.
In der 22. SSW wollte ich gerne noch eins haben und da musste ich 2,50 Euro für zahlen. Aber was solls mein mann wollte ja seinen Krümel auch mal wieder sehen.
Und als ich jetzt in der 29. SSW wieder hin war hat mein Floh gemeint die ganze zeit die Arme vor dem Gesicht zu halten das man nur ein Auge gesehen hat und so ein Bild wollte ich dann doch nicht. Mal sehen muss am Montag wieder hin vielleicht macht sie ja wieder Ultraschall.

Christina + Floh (30+4)

Beitrag von simi.heid 29.09.06 - 15:44 Uhr

habe zu beginn der schwangerschaft 30euro extra bezahlen müssen,das ich jedesmal US+bild bekomme!!
finde eh das das richtig teuer geworden ist.
bei meiner 1.schwangerschaft habe ich keinen pfennig extra bezahlen müssen,und habe alles bekommen!!
ersttrimesterscreening 2001 0 mark 2006 130euro
fehlbildungs US (20w.) 2001 0 mark 2006 80euro
doppler US(wegen plazenta) 2001 0 mark 2006 40euro

war ganz schön teuer!!! aber da ich es bei der ersten schon bekommen hatte,und wir familier belastet sind,wollten wir in der 2.schwangerschaft nicht darauf verzichten.:-)

Beitrag von lara81 29.09.06 - 20:58 Uhr

Hallo,

ich habe 100 Euro bezahlt das ich bei jeder Untersuchung ein Bild bekomme! Sonst würde ja nur drei mal Ultraschall gemacht werden. So weis ich das wenn ich hin muss Ultraschall gemacht wird. Dann kann der Männe immer mi:-)

LG Lara