HAARAUSFALL!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jusudi73 29.09.06 - 14:50 Uhr

Menno, das ist jetzt meine 2. Schwangerschaft und in der ersten SS hatte ich nicht diesen total schlimmen Haarausfall wie jetzt! Ich dachte man hat in der SS schöne volle Haare und verliert die erst nach der Geburt! So war es ja auch bei meinem Sohn... aber jetzt?!?! Irgendwie wollen die scheinbar nicht auf meinem Kopf bleiben! :-(

Hat jemand hier das gleiche Problem?

LG
jusudi (19. SSW)

Beitrag von magnoona 29.09.06 - 14:57 Uhr

ICH!!! Besonders ganz am Anfang war es extrem. Jetzt immernoch vorhanden, aber nicht mehr so schlimm. Kannst gar nix machen, soll aber sicher wieder gut werden, wenn das Baby da ist - meine Schwester hatte dann allerdings nochmal einen ganz extremen Schub. Jetzt ist wieder alles ok. Da muß man durch und auf Hormone reagiert eben jeder Körper anders...
Aber Du bist nicht allein:-)

Beitrag von jusudi73 29.09.06 - 15:17 Uhr

Das beruhigt mich und das wollte ich auch wissen: eben, dass ich nicht allein mit dem "Problem" bin! #liebdrueck

Komisch finde ich nur, dass mein Körper dieses Mal so anders auf die Hormonumstellung reagiert als beim letzten Mal. Na ja, so ist eben auch jede SS und jedes Kind später anders! ;-)

LG und danke für Deine Antwort,
Julia

Beitrag von paula74 29.09.06 - 15:12 Uhr

Eisenmangel kann auch ein Grund sein, dass man die Haare verliert (zusätzlich zur Hormonumstellung...).
Sie werden schon wieder wachsen!
Alles Gute, Paula

Beitrag von jusudi73 29.09.06 - 15:16 Uhr

Danke Paula, mein Eisenwert wird ja alle 4-8 Wochen beim Doc gecheckt und bisher war der immer gut.
Echt komisch aber was solls.. ich hab auch eigentlich viele Haare, aber Sorgen macht man sich trotzdem irgendwie!

LG und Dir auch alles Gute,
Julia

Beitrag von jenna75 29.09.06 - 15:57 Uhr

hallo,

ich verliere im spätsommer generell mehr haare, aber seit ich schwanger bin, scheinen sie wirklich meinen kopf fluchtartig verlassen zu wollen. besonders beim und dann nach dem haarewaschen habe ich eine ganze bürste voll, so dass mir schon bei dem anblick komisch wird...

ich kann nur hoffen, dass ein paar übrig bleiben.... ;-)

jenna75
10+2

Beitrag von anna.br 30.09.06 - 08:10 Uhr

Hallo, das ist bei mir genauso. FA sagt das ist normal und hört meistens nach ca. 20 Wochen wieder auf, kann angeblich 1000 Gründe haben, und muß nicht heißen daß dir Eisen oder sonstwas fehlt. Also, keine Panik...