Muss ich bei Beikost auch bei einer Marke bleiben???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von purzelbaum500 29.09.06 - 15:13 Uhr

Hallo,

bei Milch ist es ja so,dass man immer dieselbe nehmen muss.
Wie sieht das bei Brei und Gläschen aus?
Also, wenn ich einmal mit z.B. HIPP Karotten angefangen habe, muss ich dann immer bei HIPP bleiben und dann auch das Fleisch etc. von HIPP nehmen oder kann man da ohne weiteres auch mal ne andere Marke nehmen?
Und wie ist es mit Brei?

Bin ein wenig verwirrt deswegen.....habe aber auch noch keine Erfahrung!

Danke und lG,
Purzel

Beitrag von bunny2204 29.09.06 - 15:19 Uhr

Hallo,

also das hab ich noch nie gehört

Ich habe da bunt gemischt, von manchen Marken gibts ja Sachen die andere nicht haben und auch hab ich oft das gekauft was im Angebot war.

LG Bunny #hasi

Beitrag von sparrow1967 29.09.06 - 15:20 Uhr

Du kannst nehmen was Du möchtest.
Alete ist etwas "würziger" als Hipp. Babydream von Rossman sieht zum *würg* aus und schmeckt auch so.... Du kannst mal Hipp, mal Babydream, mal Milasan.... nehmen.

Bei Brei mußt du auch nicht bei einem Hersteller bleiben.


Du hast aber noch Zeit mit der Beikost oder?


sparrow

Beitrag von buzzelmaus 29.09.06 - 15:21 Uhr

Hallo Purzel,

die Gläschen kannst Du markenunabhängig kaufen - Du solltest nur imme das selbe Gmüse kaufen und max. 3 verschiedene Sorten im ersten Jahr einführen.

Für den Abendbrei und den Getreideobstbrei am Nachmittag hab ich den Hirsebrei von Alnatura gekauft (später Griesbrei und 4-Korn-Brei), da ich keine Fertigenbreie haben wollte. So wußte ich immer, was drin ist und konnte etwas Gemüse oder Obst selber dazu machen.

Du kannst aber auch da markenunabhängig kaufen.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von purzelbaum500 29.09.06 - 15:25 Uhr

Hallo,

danke für die Antworten...ja wir haben noch ne Menge Zeit bis wir mit Frühkarotten beginnen werden.
Ronja ist gerade mal 15 Wochen und da reicht die Milch vollkommen denke ich.

LG, Purzel