Wie Spermien auf trapp bringen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ilgre 29.09.06 - 15:28 Uhr

Hallo zusammen!
Mein Freund war vor kurzem beim Urologen wegen einem Spermiogramm. Dieser hat ihm jetzt gesagt, dass zwar genug Spermien da sind, aber leider fast alles nicht schnell genug sind, um den weiten Weg zu meinem Ei zu schaffen.
Habt Ihr jetzt vielleicht einen Rat, was wir tun können, um die Spermien etwas flotter zu machen?
Wir versuchen es schon mit Zink, Folsäure und Vitaminen. Wie sind denn Eure Erfahrungen damit? Hilft das etwas?
Danke fürs zu hören und für Eure Hilfe!!
Gruß ilgre

Beitrag von mausi74 29.09.06 - 15:35 Uhr

Hallo!!!
Wir sind im 15.ÜZ; Letzten Monat hat mein Mann ein Spermiogramm gemacht, ist nicht so gut ausgefallen!:-(
Daraufhin habe ich ihn auch mit den von Dir genannten Vitaminen gefüttert:-p
UND das Ergebnis?! : Heute morgen hab ich nen positiveb SST in der Hand!!
Also,nie die Hoffnung aufgeben,viel Glück!!

LG

Beitrag von ilgre 29.09.06 - 15:43 Uhr

Hallo!
Erst einmal #herzlich Glückwunsch #fest#glas!
Das ist ja fantastisch!!!!!
Ich freue mich riesig für Dich und habe somit doch wieder ein klein wenig Hoffnung, dass es doch noch klappen kann.
Vielen lieben #danke

Beitrag von trinity_72 29.09.06 - 16:21 Uhr

Hi

ich habe auch gelesen das die Vitamine durchaus sehr gut helfen sollen :-)
meiner bekommt Sie jetzt schon mal vorsorglich... #freu
obwohl wir erst im ÜZ 2 sind *hihi*
Außerdem habe ich gelsen, dass Koffein beim Mann (entgegen dem bei der Frau) sich positiv auf die Fruchtbarkeit und Spermienquali und vor allem Beweglichkeit der Spermien auswirken soll.
Also ruhig das ein oder andere #tasse Kaffee, Tee oder Cola für den Schatz....

Beitrag von trinity_72 29.09.06 - 16:24 Uhr

in welcher Dosierung hat Dein Mann den die Vitamine zu sich genommen ? und welche alle... wenn man mal so fragen darf...

Beitrag von wenke77 29.09.06 - 17:00 Uhr

hallo!

herlichen glückwunsch zur #schwanger , aber beim besten willen schlagen die vitamine kaum innerhalb eines monats an, denn nicht umsonst sollen die männer mind. 3 monate lang die Vitamine und Zink einehmen....

Da muss bei Dir vorher der Klapperstorch schon zugeschlagen haben ;-)

Alles Gute #klee

Beitrag von kascha912 29.09.06 - 21:53 Uhr

Ich häng Dir einfach noch mal den Link zu "Bewährte Naturarzneien bei Kinderwunsch - Zur Anregung der Spermienbildung" an...

www.eltern.de/schwangerschaft_geburt/schwanger_werden/sanfte_hilfen.html?p=11

- Katja

Beitrag von ilgre 30.09.06 - 10:25 Uhr

Ich danke Euch allen, für die Antworten und hoffe, ihr drückt uns fleißig die Daumen.
ilgre