Kürbis!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hasi2606 29.09.06 - 15:55 Uhr

Hallo zusammen,

mein Freund und ich haben gestern für unsere Tochter Kürbis gekocht #schwitz.

Das war eine ganz schöne Aktion, weil wir nicht wissen #kratz, wie man einen Kürbis "richtig" schält und entkernt. Das Entkernen haben wir - glaube ich - ganz gut hinbekommen...aber den REst #gruebel?!

Kann uns jemand wertvolle Tips geben?!

LG und #danke

Katja

Beitrag von buzzelmaus 29.09.06 - 16:08 Uhr

Hallo Katja,

behandelt den Kürbis einfach wie eine Wasser- oder Honigmelone. Erst halbieren und mit einem Esslöffel die Kerne raus machen. Dann die Schale mit einem Messer abmachen - dafür könnt ihr den Kürbis auch in noch kleinere Stücke (Viertel oder Achtel) schneiden.

Ja und dann einfach in etwa gleich große Stücke, damit alle gleich schnell gar werden.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von nicki1820 29.09.06 - 17:59 Uhr

Hallo,

wir haben den Hokkaidokürbis genommen, da kann man sich das Schälen wenigstens sparen. Also nur teilen, Kerne mit einem Löffel entfernen, in kleinere Stücke schneiden und ab in den Dampfgarreinsatz nach 20 Min ist er pürrierfertig.

Liebe Grüße Katja

Ach ja, den Kürbis natürlich gründlich waschen.:-D