Oktobis, heute beim FA!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mia84 29.09.06 - 16:19 Uhr

Hallo, hatte gestern Abend gepostet war heute morgen beim FA habe regelmäßig wehen, er sagte das Baby macht sich auf den Weg! Wehen werden nicht schlimmer, der MM war noch geschlossen! Würde mich so freuen wenn es kommt!!! Dann hat das warten bald ein Ende!!!#freu
LG mia#danke, für die Worte von gestern Abend°

Beitrag von aggro 29.09.06 - 16:26 Uhr

hi hi...

bei mir genau das selbe, wehen #heul und die frauenärztin meinte "es macht sich auf den weg"... mumu buterweich und fingerbreit offen... #freu#freu#freu

hat aber ja alles nix zu heißen, manche laufen ja so noch wochen durch die gegend...

naja abwarten, wie lange sich unsere zwerge zeit lassen..........


#freu

Beitrag von mia84 29.09.06 - 16:34 Uhr

Ja, schrecklich muss mich Montag wieder vorstellen beim FA.
Hoffe aber das ich nicht mehr Wochen so rum laufen muss, man ist jetzt ja noch neugieriger und achtet auf alles!!!:-D

Beitrag von badmouse 29.09.06 - 16:38 Uhr

hallo!

Ich bin eine von denen die wochenlang schon so durch die Gegend läuft ... also versuch dich zu entspannen und nicht viel darüber nachzudenken.

Mir wurde vor fast 3 Wochen gesagt bei der Kontrolle im KH gesagt "bleibens besser gleich da, das geht heute los". Ich hatte regelmässige Wehen am CTG, mein MM ist seit dem 1cm auf und alles ist Geburtsbereit, Baby liegt fest im Becken... und NIX ABER AUCH GAR NIX tut sich.

Seitdem muß ich dauernt ins KH, laufe hin und her und alle machen mich nervös und ich wills endlich hinter mich bringen.

Habe auch Wehen - leichte Übungs, Vor oder Senkwehen - was weiß denn ich.

Davor war ich absolut entspannt und hätte noch warten können ....

Also nicht reinsteigern oder nervös machen lassen ... die Babys brauchen solange sie brauchen ...

lg

Beitrag von mullemaus666 29.09.06 - 16:40 Uhr

Hallo Mia.

Ich will Dir ja deine Hoffnung nicht nehmen, aber bei mir liegt das Köpfchen schon seit der 29. SSW fest im Becken und MuMu ist 2 cm weit auf GMH 1cm und das ganze schon seit zwei Wochen. Ich warte auch täglich das es mal losgeht. Das Haus ist schon auf Hochglanz geputzt weil ich vor Langerweile nicht mehr weiß was ich noch machen soll.
Eigentlich hieß es, dass meine Kleine definitiv kein Oktoberkind wird bei den Befunden und Vorgeschichte. Aber Pustekuchen.
ET ist bei mir der 11.10.

Liebe Grüße
Mandy