Bald 6. ICSI - wurde bei euch nach den Ursachen geforscht???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von felicat 29.09.06 - 16:31 Uhr

Hallo,

ich hatte am MO Transfer bei ES+5, ein Kryo-Zyklus.
Und heute früh einen hoch-sensitiven SST gemacht, der ab 12 IU anspricht - gut ich weiß sehr früh, aber ich mach das bewusst weil ich sehen will ob sich vielleicht was einnistet und mit der Mens wieder abgeht.

Aber irgendwie glaub ich, ich werd nie einen positiven SST sehen #heul
Deswegen denk ich schon an den 6. Versuch, der uns sicher nicht erspart bleibt.

Und irgendwie versteh ichs nicht, warum sich nichts einnistet - wir in Österreich dürfen im Blastozystenstadium einsetzen und auch die besten rausselektieren - was bei mir auch gemacht wurde. Und trotzdem klappts nicht.

Wurden bei euch nach dem Transfer noch irgendwelche Untersuchungen gemacht? Blutabnahme, Ultraschall etc?
Muss dazu sagen, dass es am Gelbkörperhormon nicht liegen kann, ich krieg i.m.Depotspritzen.
Bei mir muss die Schleimhaut immer aufgebaut werden, kann die auch zu dick werden?
Kann man da überhaupt nach einer Ursache forschen???

Ich verstehs einfach nicht ...#schmoll

#danke
Astrid

Beitrag von supernaschkatze 29.09.06 - 22:21 Uhr

Hallo Astrid,

ich bin zwar auch kein Profi, aber ich glaub, bei ES +5 war es noch viel zu früh für den 12er Test. Ich kenne nur die 10er und ich glaub die kann man frühestens 10 Tage nach ES machen.
Weiß es aber wirklich nicht genau.

Lass den Kopf nicht hängen, vielleicht hat es ja doch geklappt! #liebdrueck

Was ich Dich eigentlich fragen wollte:
Hat man bei Dir schon mal eine Gebährumutterspiegelung gemacht. Bei dieser Untersuchung kann man feststellen, ob sich irgendwas in der Gebährmutter befindet, was eine Einnistung verhindert.
Falls Du mal googlen willst, der Fachbegriff ist: Hysteroskopie

Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen, dass es dieses mal schon geklappt hat.

Viele Grüße

Supernaschkatze #blume

Beitrag von felicat 29.09.06 - 22:43 Uhr

Danke für die Antwort!

nein, bei ES+5 hatte ich den Transfer, getestet hab ich heute bei ES+9...

Werd ich gleich mal googeln, hat man aber nicht gemacht.
Nur eine gründliche Untersuchung auf Bakterien etc.
Tut diese Spiegelung weh???

LG Astrid

Beitrag von supernaschkatze 30.09.06 - 17:42 Uhr

Hallo Astrid,

sorry, dass ich erst jetzt antworte.
Nein, die Spiegelung tut nicht weh. Ich hab dazu eine Narkose bekommen. Bei mir z. B. hat man Verwachsungen beseitigt, hatte dann noch einige Tage Blutungen, das war alles.

Ich hoffe, dass jetzt der 2. IVF-Versuch klappt.

Viele Grüße und alles Gute

Supernaschkatze #blume

Beitrag von felicat 30.09.06 - 18:03 Uhr

Hey,

danke für die Antwort. Ja ich hab mir fast schon gedacht, dass man sowas unter Narkose macht, und selbst wenn es nicht üblich gewesen wäre hätt ich eine verlangt ;-)

Und nachher, nach der narkose, hattest du da noch Schmerzen?
Ich muss da an meine Eizellpunktion mit 31 Eiern zurückdenken - mir ging es nachher so beschissen dass ich Schmerzmittel direkt in die Vene gespritzt bekam da alles andere nicht half!

Hat das bei dir die KiWu-Klinik gemacht oder wer anderer?

Viel Glück für den 2. Versuch!

Lg Astrid

Beitrag von supernaschkatze 01.10.06 - 11:14 Uhr

Hallo Astrid,

danke für das #klee, kann ich gut gebrauchen #freu ;-)

Nein, danach hatte ich auch keine Schmerzen, nur wie gesagt, diese Blutungen, aber das war nicht so wild.
Aber das mit den Schmerzen empfindet jeder wahrscheinlich etwas anders und es kommt ja auch immer darauf an, was gemacht werden muss ;-)

Sprich doch mal mit Deinem Doc.

Ich drück Dir die Daumen, dass es dieses mal schon geklappt hat #pro #pro

Viele liebe Grüße
Supernaschkatze #blume