Darf ich Pre und 1er Nahrung mischen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gori_mama 29.09.06 - 16:45 Uhr

Hallo Mädels,
also ich meine nicht, zusammenmischen, sonder z. B. tagsüber Pre Nahrung und abends vor dem Schlafengehen möchte ich ihm dann die 1er Nahrung zubereiten. Und das so über einen Zeitraum von ca. 2-3 Wochen, bevor ich dann ganz auf 1er Nahrung umsteigen würde.
Was meint ihr?
#kratz#kratz#kratz

Beitrag von sandra_und_luca 29.09.06 - 16:50 Uhr

Joah denke so kannst es machen, normal ersetzt man ja jeden tag eine flasche, aber wenn dus langsamer machen möchtest ist es auch ok.
ich geb luca tagsüber 1er und abends die 2er mach ich schon ziemlich lange so und gibt keine probleme

lg
sandra

Beitrag von gori_mama 02.10.06 - 16:36 Uhr

Und seit wann gibst du Luca die 1er Nahrung schon? Wie alt ist dein Luca? Meiner heißt Luka mit k :-p

Beitrag von noreda1981 29.09.06 - 16:51 Uhr

Ich würd,wenn Du umstellen willst,lieber die 1er Nahrung am Mittag geben damit Du sehen kannst wie Dein Kleines sie verträgt.Ich mache das auch so ab der 12-14.Woche,weil meine Kleine nicht satt wird und ich es von der Kinderärtzin so machen soll.

Nori+klein Amira#baby(9 Wochen und 1 Tag jung)

Beitrag von nicki1820 29.09.06 - 17:04 Uhr

Hallo,

habe ich das richtig verstanden, deine Kleine wird nicht richtig satt und du willst noch 3 Wochen warten bis du ihr die einser gibst???
Warum???

LG Katja ( die eh nicht viel von der einser hält )

Beitrag von noreda1981 29.09.06 - 17:05 Uhr

Ich soll erst in 3 Wochen wechseln.Die Begründung von der KiÄ habe ich nicht.Ich bereite der Kleinen jede 2 Stunde eine Flasche von 120 ml.

Nori

Beitrag von nicki1820 29.09.06 - 17:15 Uhr

Hallo,

Oje, du arme...gibst du ihr auch in der Nacht alle 2 Std. die Flasche, da du dann ja weit über 1000ml kommst und das ist nicht gut soweit ich weiß.
Aber vielleicht hofft der Kia ja auch nur das sich das Trinkverhalten wieder normalisiert und du so bei der PreMi bleiben kannst.

katja

Beitrag von noreda1981 29.09.06 - 17:27 Uhr

Sie hofft das es nur eine Phase ist.Ich finde die Premilch auch besser und wollte sie eigentlich so lange wie möglich füttern aber die Gesundheit der Kleinen geht vor.

P.S:Ja auch nachts alle 2-2,5 Std#schock.

Beitrag von kuschelgirl 29.09.06 - 16:56 Uhr

Hallo,
das kannst Du so machen. Wir haben es auch so gemacht, nachdem ich abgestillt hatte. Meiner Freundin hat es sogar der Kinderarzt so empfohlen.

Hat ganz problemlos geklappt.

Alles Liebe
Claudia

Beitrag von octobergirl 29.09.06 - 18:40 Uhr

Kein Problem, haben wir genauso gemacht, vor'm schlafen gab's ne Pulle 1'er-Milch. Hat allerdings null gebracht, davon wurde Laurin genauso satt wie von Pre, deshalb haben wir's wieder gelassen.

LG*Denise & Laurin (6 Monate)