oft und schnell blaue Flecken

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jungemama23 29.09.06 - 17:16 Uhr

hi,

kriege seit ein paar Wochen ständig blaue Flecken an den Beinen. Das komische ist ich stosse mich noch nichtmal. War vor ein paar Wochen bei meinem Vater und habe da auf der Couch geschlafen. Da hatte ich wo ich wieder zuhause war auf einmal ganz viele davon. Weiss jemand woran das liegen könnte? Hatte es früher schon eine zeitlang aber dann ging es wieder weg. Bitte keine Hinweise auf Lykämie davon gehe ich nicht aus da es mir ansonsten bestens geht. Kann es an irgeneinem Mangel liegen? Vor ein paar Wochen bin ich operiert worden. Blutbild war super.

lg Yvonne

Beitrag von nancy1984 29.09.06 - 19:21 Uhr

Hey Du!
Also weis es nicht ganz genau, aber es könnte an einer zu niedrigen Blutgerinnung liegen. (Kann noch von der Op sein...) Weis ja nicht, ob bei deinem Blutbild, auch der Gerinnungswert (Quick-grünes Röhrchen ) mit kontrolliert wurde...?
Sonst wüsste ich auch nicht woran es liegen könnte.

Viele LG
Nancy

#blume

Beitrag von eineve 29.09.06 - 19:48 Uhr

bei beinvenenschwäche kann sowas auch auftreten.

oder malträdiert die jemand während du schläfst die beine?

Beitrag von jungemama23 29.09.06 - 19:50 Uhr

hi,

nicht das ich wüsste;-)
Aber werde demnächst mal vorsichtshalber nachts wachbleiben.

lg Yvonne

Beitrag von eineve 29.09.06 - 19:59 Uhr

;-) gute idee - und bevor du unvermutet einschläfst - guggen das keine armlehnen in beinhöhe rumlungern ;-)