Haben Eure Mäuse auch einen Knochen am Bauch hervorstehen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anja2402 29.09.06 - 17:23 Uhr

Meine Maus ist heute 10 Wochen alt. Gleich nach der Geburt ist mir ein Knochen am Ende ihres Brustkorbs aufgefallen der ziemlich stark hervorschaut. Ich sprach daraufhin die Hebis + Schwestern an und auch bei der U2 die Ärztin. Alle sagten mir: völlig normal. Nun ist sie ja schon ein paar Wochen alt und dieser Knochen schaut immer noch so stark hervor.

Helft mir mal bitte, ist das wirklich ganz normal? Habe leider keinerlei Erfahrung.

#danke sagt Anja mit Lilian (21.07.2006)

Beitrag von kuschelgirl 29.09.06 - 17:31 Uhr

Hallo Anja,
unser Sohn hat das auch. Ich hatte einen totalen Schreck bekommen als ich das bemerkt habe. Im Juli waren wir wegen einer anderen Sache in der Klinik, da habe ich direkt nachgefragt. Die Ärzte meinten das ist normal, kann sein dass es sich verwächst kann aber auch so bleiben. Von der einen Ärztin der Mann hat das auch, hat sich bei ihm also nicht verwachsen. Ist wohl unterschiedlich und völlig harmlos.

Liebe Grüße
Claudia

Beitrag von leonie479 29.09.06 - 19:52 Uhr

Hi!
Du meinst am Ende des Brustbeines? Ist das so ein harter "Knubbel"? #kratz
Das hat mein Kleiner jetzt auch noch. Er wird jetzt 1 Jahr alt. Vor einigen Tagen hab ich das auch wieder bemerkt #gruebel, dass der Knochen noch da ist. Ich hab mir auch gleich wieder Sorgen gemacht, obwohl der KA meinte, es wäre völlig normal.
Nun bin ich ja beruhigt, dass nicht nur mein Kleiner das hat.
Scheint wirklich normal zu sein... #gruebel

LG
Leonie mit Tom #blume

Beitrag von claudi77 29.09.06 - 20:15 Uhr

Hi,
das sind sog. "Glocken-Rippen" hat mein KiArzt gesagt. Mein Kleiner hat das auch.
Der Name kommt daher, dass die Rippen wie bei einer Glocke unten leicht nach außen gewölbt sind.
Angeblich vererbbar, nur leider hab ich sowas nicht und mein Mann auch nicht....#kratz doch der Briefträger ... #freu
LG
Claudia