Geburttermin! Früher oder später?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stasia26 29.09.06 - 17:42 Uhr

Hallo Mitschwangerin!

Ich bin zum erstmal schwanger und habe Geburttermin am 1.12.2006. Und wünsche mir sehr, dass unsere kleine soll am diese tag kommen, weil 1.12 ist erste Advendstag. Natürlich klappt bestimmt nicht mit diese Datum. Auf Kaiserschnitt verzichten ich, da ertrage ich nicht.
Deswegen frage euch,ob ihre Kinder früher oder später geboren?
Ich habe gehört, dass Mädchen früher geboren als Geburttermin und junge umgekehrt! Stimmt das?

Stasia +#schwanger 31+1

Beitrag von anyca 29.09.06 - 17:49 Uhr

Daß das was mit Mädchen oder Junge zu tun hat, hör ich zum ersten Mal. Im Geburtsvorbereitungskurs hieß es, das erste Kind kommt eher später als ET.

Beitrag von radoki 29.09.06 - 17:50 Uhr

bei mir stimmt das nicht. meine Tochter kam drei Tage nach dem GT auf die Welt und mein Sohn zwei Wochen früher....

Beitrag von srcemoje 29.09.06 - 17:57 Uhr

hallo,

meine tochter kam 12 tage vor et, meine cousine hat auch ein mädel und die kam 2 tage nach et zur welt.

jetzt bekommen wir ein junge und da bin ich mal gespannt wann es los geht.


mandy+adina(22m)+#baby(33+6)

Beitrag von bunny2204 29.09.06 - 17:58 Uhr

Hallo,

also mein Sohn kam 13 Tage zu spät...allerdings wäre er wohl eher gekommen, wenn er raus gekonnt hätte. Er hatte sich ziemlich im Becken verkeilt und wäre ohne Hilfe (KS) nie auf die Welt gekommen.

LG Bunny #hasi (12+6)

P.s. mein ET ist der 07.04.07....wäre ja auch ein schönes Datum :-)

Beitrag von silvercher 29.09.06 - 18:00 Uhr

Hallo Bunny,

woran hat man denn gemerkt das dein Sohn im Becken verkeilt war???? sowas denke ich nämlich auch bei uns.... #gruebel laut Gefühl nämlich.... #kratz

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 40+3 SSW ET+3 #schmoll #schwitz #cool

Beitrag von bunny2204 29.09.06 - 18:03 Uhr

Hi Julia,

gemerkt wurde das erst beim KS. Vorher sah auf dem US alles normal aus. Nach zwei Tagen Einleiten (ET+11 und ET + 12 ) ist (zum Glück) nichts passiert, also keine Wehen.

also wurde dann KS entschieden.

Der Doc hätte Maxi fast nicht raus bekommen, so fest steckte der im Becken. Er musste sogar den Schnitt noch an einer Seite vergrössern, da er ihn sosnt nicht raus bekommen hätte.

Sowas hab ich allerdings sonst noch nie gehört.

LG Bunny #hasi

Beitrag von silvercher 29.09.06 - 18:05 Uhr

Hallo Bunny,

sowas kenne ich auch nicht... aber ich denke ich habe ein zu schmales Becken für Niklas Kopf aber mal abwarten.. ist nur rein ein Gefühl bei mir #schein

LG Julia

Beitrag von bunny2204 29.09.06 - 18:09 Uhr

Hi Julia,

denk mal nicht über sowas nach...vielleicht bist du einfach eine wo das Baby länger braucht :-) jeder Tag im Bauch tut Niklas gut...

Maxi war richtig fit...er hat gleich im Kreißsaal sein Köpfchen gehoben udn sich umgeschaut...er ist lehrbuchmässig zu meiner Brust gerobbt...udn hat jeden Besucher in den kommenden Tagen "beschielt" :-) es hat ihm richtig gut getan so "reif" zu sein :-)

Und heute...über 3 Jahre danach denk ich mir nur...warum hab ich mir so Stress gemacht????????????????????????? wenn er nun 20 Tage zu spät gekommen wäre..egal...

LG Bunny #hasi

Beitrag von werner51 29.09.06 - 18:01 Uhr

Hallo du!
Das mit dem früher oder später ist meiner meinung und erffahrung nach quatsch!
Meine erste Tochter kamm 8Tage nach ET,mein Sohn 3Tage nach ET und meine Tochter wurde 10Tage vor ET auf wunsch gehollt. Meine Mama hat 11 Kinder und bei ihr war es so, das mit jedem Kind die Kinder immer früher kamen. Es ist bei jeder Frau anders und es hat viel mit alter, vorrangegangenen SS und dem jeweiligem Körper und Kind zu tun!
Das einzige was du machen kannst ist, mit deinem FA reden und hoffen!!!!!
Ich hoffe ich konnte dir helfen;-)!

LG Jessi +3Kinder+ Babyboy inside 18+3

Beitrag von silvercher 29.09.06 - 18:02 Uhr

Hallo Stasia,

eigentlich kenne ich das Jungen eher geboren werden als Mädchen, da sich die Mädchen noch hübsch machen müssen... bei mir stimmt die Theorie aber anscheint nicht ! #schmoll

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 40+3 SSW ET+3 #schmoll #schwitz #cool

Beitrag von ena71 29.09.06 - 19:21 Uhr

das war gut zu lesen... mein ET ist der 03.01.07 und Elterngeld ist Stichtagsregelung... grummel

das ist echt ein Krimi! muss ich arbeiten gehen oder habe ich ein Jahr Zeit...


LG ena und Johanna