ALG2 immer wieder das selbe

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kaptainkaracho 29.09.06 - 17:42 Uhr

Hallo Zusammen
Wiedereinmal hat etwas mit meinem Antrag nicht geklappt.
Der letzte wurde bewilligt bis 30.09.06 also musste ein Folgeantrag gestellt werden.
Ich weiß ja nicht warum, aber ich bekomme keinen automatisch 6Wochen vorher zugesendet #kratz
Nun ja, bis jetzt habe ich noch kein Bescheid bekommen, erreichen tu ich natürlich auch niemanden dort (ständig besetzt und dann später "Sie rufen ausserhalb der Öffnungszeiten an #bla )
Ich versteh es einfach nicht! Ich musste schon Ende Dezember 3mal!!!! die Geburtsurkunde meines Sohnes einreichen, bis er endlich mit aufgeführt wurde......
Habe nun Panik das mein Geld bis Montag nicht da ist #gruebel ..... oder kann es auch schonmal sein das Geld kommt und der Bescheid kommt dann evtl. ein paar Tage später?

Ich finde es schon arg das man keinen Ansprechpartner hat (bei uns sind nur 5 Mitarbeiter für alle Alg2 Empfänger zuständig!).

Gruß Alexa

Beitrag von malawia 29.09.06 - 18:01 Uhr

<<Ich weiß ja nicht warum, aber ich bekomme keinen automatisch 6Wochen vorher zugesendet <<
Nicht jede ARGE schickt den automatisch. Dazu sind sie auch nicht verpflichtet. Du musst dich selber um einen Fortzahlungsantrag kümmern.

Es kann passieren, dass das Geld drauf ist, aber der Bescheid später kommt. Allerdings wenn heute noch kein Geld bei dir drauf ist, dann wird auch keins mehr kommen. Kannst ja nochmal Montag abwarten. Aber normalerweise, wenn dann auch nichts da ist, dann bekommst du auch keins.

Gab es bei dir Änderungen? Oder gab es keine und du hast beim Fortzahlungsantrag nur die Kreuzchen bei "Keine Änderung" gemacht? Wann hast du ihn genau abgegeben?

Beitrag von kaptainkaracho 30.09.06 - 08:48 Uhr

Ich brauchte nur überall die Kästchen ankreuzen da es keine Änderungen gab.
Ein Bekannter bekommt den Vorlgeantrag immer zugesendet (selbe Arge wie ich).
Antrag wurde vor gut 5 Wochen geschickt per Einschreiben (mein Sohn war dolle krank gewesen, er ist 9 Monate alt).
Da werde ich Montag früh mal abwarten und dann eben zum A-Amt hin, denn sonst komm ich ja in Teufelsküche wenn ich meine Miete ect nicht zahlen kann #schock
LG Alexa

Beitrag von malawia 30.09.06 - 09:23 Uhr

Wenn du nur "Keine Änderungen" angekreuzt hast, sollte die das eigentlich bearbeitet haben. Bis zum 20. eines Monats müssen die ja, die Anträge eingegeben haben, damit das Geld rechtzeitig raus geht. Fortzahlungsanträge bearbeiten die bei der ARGE meistens zuerst, vor allen die wo keine Änderungen sind. Da du es schon so früh abgegeben hast, hättest du eigentlich das Geld auf deinem Konto haben müssen. Frag aber auch mal bei der Bank nach, manche halten das Geld auch noch ein paar Tage länger fest.

Hast du die Kopie deines Personalausweises beigefügt? Es gibt ARGEN, die bearbeiten die Anträge nicht ohne, denn es könnte ja jeder geschickt haben.

Beitrag von knutschkulla 29.09.06 - 23:12 Uhr

Mein Papa bekam auch keinen zugeschickt, was er sonst immer bekam.

Er ist hingefahren und hat nachgefragt, sie meinten, sie schicken keine Anträge mehr zu um Kosten zu sparen.

Beitrag von waldsee 30.09.06 - 10:33 Uhr

Huhu!!

Uns wurde bei einem Informationsvortrag gesagt, daß keine Anträge zugeschickt werden.
Ist auch ok für mich, denn schließlich will ich ja was von denen. Telefonisch erreiche ich immer jemand. Die fangen um 8°° an, haben aber die ersten Kunden um 8³°. Genau in dieen 30 Minuten erreiche ich immer jemanden. Ich war auch schon um diese Zeit dort um etwas abzugeben und bin einfach zu meiner Pap hingegangen. Ichgrüßte höflich, fragte, ob ich das was ich hatte mur schnell reingeben dürfe, erhielt Zustimmung, habe mich höflich verabschiedet und gut wars.

Gruß