Euer Gewicht in der 13. Woche???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hummerchen 29.09.06 - 18:05 Uhr

Hallo.
Ich wundere mich ziemlich, dass ich noch gar nicht zugenommen habe. Ist/ war das bei euch auch so? Ich mein, ist ja schön, dem Kind geht's supi #baby, aber trotzdem. Irgendwie hatte ich mich darauf eingestellt, jetzt schon so ein paar Kilos mehr zu wiegen. Und in all den Schwangerschaftsbüchern, wo der Ablauf der Schwangerschaft dargestellt ist und die Bäuche in den versch. Monaten gezeigt werden, ist der Bauch im 3./4. Monat auch immer schon größer... Hm???? #kratz
Ich ess auch total die Kalorienreichen Sachen im Vergleich zu vorher (da hab ich Weight Watchers gemacht und 10 kg abgenommen), also Pizza, Laugengepäck, Schoko, Bonbons, alles mögliche, ohne Einschränkungen. Aber da ich ziemlich appetitlos bin und immer erst überlegen muss, wovon mir denn so NICHT schlecht wird, esse ich natürlich nicht so nasch-mäßig zwischendurch. Hm. Ob's daran liegt? Aber die Kalorien sind trotzdem echt viel pro Tag... Komisch!!!#gruebel
Hummerchen

Beitrag von rain_of_roses 29.09.06 - 18:10 Uhr

Hallo Hummerchen!

Ich bin auch gerade in der 13. SSW. Hab` aber schon ein ganz leichtes Bäuchlein und bis jetzt 1,6 kg zugenommen. Muss aber dazu sagen, dass ich vorher wirklich sehr, sehr schlank war. Ich esse zwar regelmäßiger als vorher, aber ich habe immerzu Heisshunger auf gesunde Sachen, wie z.B. Salatgurken, Tomaten, Kohlrabi etc. Also überwiegend esse ich nur kalorienarm.

Liebe Grüße

Nicola mit #baby im Bauchi (13. SSW)

Beitrag von suri76 29.09.06 - 18:11 Uhr

also, ich hab bis zum 6. monat 6 kg abgenommen.

mir ging´s genauso, wie dir, einfach nur appetitlos....

irgendwann hat sich das eingependelt, nahm jetzt 2kg zu.

lg suri ( 27.ssw )

Beitrag von bunny2204 29.09.06 - 18:11 Uhr

Hi Du,

ich hab 200 g zugenommen..also gleich null....

Ist aber eigntlich normal. Laut "vorgabe" sollte man erst ab der 13. SSW zunehmen und dann ich glaub 6 Wochen lang nur 250 g pro Woche...

so gesehen bin ich "bilderbuchschwanger" - ich komme morgen in die 14. SSW und jetzt sind es 200 g :-)

LG Bunny #hasi (12+6)

Beitrag von hummerchen 29.09.06 - 18:16 Uhr

Hallo.
Na, dann bin ich ja beruhigt! Ich hab das zwar auch schon gelesen, dass es das gibt, das man nicht zunimmt oder sogar abnimmt. Aber ich find's trotzdem komisch, widerspricht irgendwie dem, was man immer so meint, naiverweise. Finde ich!
Hummerchen

Beitrag von speedy26911 29.09.06 - 18:30 Uhr

Hallo,

bin seit heute 12+0 und hab auch noch nix zugenommen, liegt aber wohl eher daran dass ich eh übergewichtig bin #hicks
Hatte vor der SS auch Diät gemacht und 25kg abgenommen.
Ess eigentlich auch den ganzen Tag weil mir sonst total übel wird, auch viel ungesundes Zeug :-(
Bei meiner ersten SS hatte ich bis zum 8.Monat nur 6kg zugenommen, die letzten 6 Wochen dann noch mal 4kg wegen Wassereinlagerungen.
Bin mal gespannt wie es diesmal wird ;-)

LG Muriel

Beitrag von dragonfire13 29.09.06 - 18:59 Uhr

Ich bin in der 15.SSW und habe bis jetzt 6 kg zugenommen.
Habe vor der SS aber auch eher wenig gegessen.

Bin 1.68 m groß und habe mit 54 kg angefangen.
Gehöre eher zu den sehr schlanken Frauen.

Jetzt sehe ich schon wieder aus als wäre ich im 6. Monat.
War bei Luca auch so.
Hatte insgesamt 17 kg zugenommen und die waren nach 6 Monaten wieder weg.

Ich mach mir da auch kein Streß.
Der Körper holt sich das was er braucht.
Ernähre mich übrigens sehr gesund und trotzdem nehme ich zu ;-)