Tut mir leid, habe ganz dumme Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von junni 29.09.06 - 18:31 Uhr

Ich hab ja hier schon bei einigen gelesen die es endlich geschafft haben, schwanger zu werden, das sie es auch daran gemerkt haben das die Adern an der Brust stärker zu sehen sind und auch etwas hervortreten. Bei mir ist es allerdings an der Brust wenig dafür an den Oberschenkeln um so mehr. Kann das sein. Es heißt ja der ganze Körper ist mehr durchblutet. Ist glaub ich ne blöde Frage, doch sonst habe ich sowas nie. Wer kennt sowas. Bin dankbar über jede Antwort.#danke

Beitrag von beere28 29.09.06 - 18:55 Uhr

Ich denk das mit den Adern ist ja bei jedem anders ;-).
Ich hatte in meiner ersten #schwanger nur Brustspannen, keine Übelkeit oder sichtbare Adern. Wann hast Du denn NMT ???

Beitrag von junni 29.09.06 - 19:02 Uhr

Hallo beere28, mein NMT war der 23.09.. Hatte aber anstatt meiner normalen Mens nur eine Schmierblutung( sehr kurz, sehr wenig über 2 Tage). Habe am 23.09. auch schon mal getestet, leider negativ. Hab auch sonst noch div. Beschwerden( ein ständiges Ziehen und Pieksen in der Leiste, latent schlechte Laune, Müdigkeit und eine unterschwellig Übelkeit) Abends sind die Beschwerden meistens weg. Dann sage ich mir wieder ich spinne. Aber ein bißchen Hoffnung hab ich ja noch. Was meinst Du?

Beitrag von beere28 29.09.06 - 19:06 Uhr

Wenn Du nur eine SB hattest, würde ich sagen Du hast noch gute Chancen.;-) Ich würde auf jeden Fall nochmal testen, da sich der HCG Wert jeden zweiten Tag verdoppelt !!!#huepf
Hast Du sonst einen regelmäßigen Zyklus ??

Beitrag von junni 29.09.06 - 19:10 Uhr

Ja, hatte sonst immer 28Tage-Rhythmus und meine Mens ist sonst immer megastark und dauert bis zu 6 Tage. Deshalb bin ich jetzt etwas verwirrt. Wann soll ich nochmal testen? Welche Beschwerden hattest Du, als Du schwanger warst?

Beitrag von beere28 29.09.06 - 19:25 Uhr

Ich hatte nur Brustspannen auch dieses Gefühl als wenn ich meine Mens bekomme #schwitz Ich hatte auch immer 28 Tage und nach 5 Tagen über NMT habe ich getestet. War fett positiv. Tja das Ergebnis ist letzte Woche 2 Jahre alt geworden !!#freu Wir üben für das zweite und ich habe heute wieder mal NMT aber es ist nichts in Sicht. #kratz Ich würde an Deiner Stelle morgen einen Test holen und am Sonntag mit Morgenurin testen. #liebdrueck

Beitrag von junni 29.09.06 - 19:29 Uhr

Ich dank Dir ganz lieb für deine Antworten und werd wohl deinen Rat befolgen. Ich werde dann berichten. Also, machs gut und euch auch viel Glück. Vielleicht sind wir ja beide schwanger, das wärs doch. Gruß, Susi