Frage wegen Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von reneundsandra 29.09.06 - 18:50 Uhr

Hallo,habe ja am 1.09.2006 Geheiratet und jetzt müssen wir Hartz4 Beantragen.Meine Frage ist mein Mann hat ca.600,-euro Mieteinnahmen und muss jeden Monat davon 200,- trinkwasser und abwasser bezahlen.Ich bekomm also dann mit meinem Mann Hartz4 wie hoch wird dann das Elterngeld sein????

Lg Sandra Mann Rene Jungs Patrick 9 Joen 4 und Krümel Baby Boy im Bauchi17+4

Beitrag von bunny2204 29.09.06 - 18:59 Uhr

Hallo,

mcih würde mal interessieren ob ihr überhaupt Hartz4 bekommt, wenn ihr Miteinnahmen habe #gruebel , dann habt ihr ja offensichtlich eine Immobilie....

(ist KEIN ANGRIFF!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! nur aus neugier!)

Ansonsten denke ich, bekommt ihr den Regelsaztt von 300 Euro Elterngeld.

LG Bunny #hasi (12+6)

Beitrag von ena71 29.09.06 - 19:06 Uhr

es gibt im Netz Rechenprogramme für ALG II (Hartz)

Bedarfssätze + Mietkosten minus Einnahmen... etc

Ab Geburt Bedarfssatz Kind +Kindergeld+ Elterngeld
der Basissatz liegt bei 300 Euro oder bis zu 67% DEINES letztes Nettos (wenn Du bis dahin verdient hast)...das ist unabhängig vom Familienstand...

Google mal nach Arbeitslosengeld II Rechner...

LG ena und Johanna? ssw27