Was könnte das sein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweetbaby06 29.09.06 - 21:55 Uhr

Hallo liebe Mamas,

Talida hat seit der Geburt so nen Knubbel unter der Haut zwischen Zeigefinger und Daumen:-[.( Man sieht ihn nicht, aber man merkt ihn).
Haben den Arzt vor ein paar Monaten schon drauf angesprochen und gefragt, was das sein könnte. Er meinte , dass es nicht schlimm sei. Sie hat auch keine Schmerzen, auch nicht wenn man auf den Knubbel drückt.
Gestern waren wir wieder zum Impfen dort und da mir aufgefallen ist,dass er mitgewachsen ist#schock hab ich den Arzt gebeten, sich den Knubbel nochmal anzuguggen.
Der KiA hat dann gesagt, dass wir es doch mal untersuchen lassen sollten, und er gab uns ne Überweisung für die Ki -Klinik.

Kennt das jemand von Euch??
Was könnte das sein? Kalkablagerung?

Wäre über Antworten dankbar

LG Dani mit Talida 12.02.06#klee

Beitrag von alisea1911 29.09.06 - 22:33 Uhr

Hallo Dani,

also ich weiß natürlich nicht genau was das bei Deiner Tochter ist. Ich hatte vor zwei Jahren oder so auch mal so einen Gnubbel zwischen Zeigefinger und Daumen. Bin damit zum Arzt gegangen, weil der Gnubbel gewachsen ist und der meinte, es sei wahrscheinlich harmlos.
Mir hat das aber keine Ruhe gelassen und ich bin zu nem Facharzt und der hat mir das unter örtlicher Betäubung entfernt. Hat sich dann herausgestellt, dass es nur ein "Fettgnubbel" war. Also total harmlos.

Würde aber wahrscheinlich an Deiner Stelle trotzdem nochmal zur Untersuchung in die Kinderklinik fahren.

Ich hoffe ich konnte Dir ein klein wenig helfen.

Liebe Grüße

Kathrin + Lena (*05.06.2006)