Bauchkrämpfe Durchfall???????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von whatslove 29.09.06 - 22:17 Uhr

Hallo meine lieben habe so starke Bauchkrämpfe und sehr häufig Durchfall,mache mir wegen den Krämpfen sorgen ums Baby kann da was passieren wegen der Gebärmutter was kann ich nehmen,danke
lg anya+baby girl inside 22 Woche:-(

Beitrag von paws 29.09.06 - 22:40 Uhr

Hallo Anya,

Magen- und Darm Grippe ist gerade im Umlauf, hier war ich in dieser Woche selber betroffen...
Ansonsten: wenn Du das öfter hast könnte das auch eine Lactose-Intoleranz sein, die kann von heute auf morgen auftauchen, hier ist ein interessanter Link dazu:
schau mal http://www-klinik.uni-mainz.de/Zentrallabor/Lab-Web/Lactose_Intoleranz.htm

Ich hoffe es geht Dir bald besser.

Viele Grüße
Paws & Baby inside 20 Woche


Beitrag von svenja7 29.09.06 - 23:21 Uhr

Hallo,

habe seit gestern auch eine Magendarm Grippe. Mein Arzt meinte, das da zur Zeit was rum geht.


wünsche dir Gute Besserung

#herzlich
Svenja (24 SSW)

Beitrag von sesa1106 30.09.06 - 00:19 Uhr

Hallo Anya,

krampfartige Bauchschmerzen mit Durchfall quälen mich auch so zwischendurch mal wieder (kann natürlich auch Magen-Darm-Grippe sein, wie meine Vorschreiberinnen sagten oder Lactose-Intoleranz). Vor meiner SS war es bei bestimmten Speisen, in der SS trat es plötzlich von allem möglichen auf.

Nehmen würde ich erst mal nichts, nur viel viel trinken und evtl. Salzstangen knabbern. Oder Sesamstangen. Der Elektrolytenhaushalt kommt sonst aus dem Gleichgewicht, das kann für dein Baby bei langanhaltendem Durchfall schädlich sein.
Die Krämpfe eher nicht, da sie nicht wirklich von der Gebärmutter kommen sondern vom Darm bzw. vom Magen direkt. Je nach dem wo es krampft. Würde die Gebärmutter krampfen wird der Bauch hart, dort wo sie liegt.

Ich hoffe, dir geht es bald besser. Sollte der Durchfall schon länger sein auf jeden Fall mal deinen FA befragen.

LG Sarah und Babyboy inside (28+1 seit 20 Minuten)