Was tun bei fieber und schnupfen?(6Wochen alt)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jana83 29.09.06 - 22:19 Uhr

meine maus(6wochen) hat seit heute schnupfen und dann habe ich noch fieber gemessen das war 38 grad.

was kann ich denn dagegen tun das es ihr besser geht?sie hat heute am tag 2 std geschlafen und ansonsten nur geschrien.

danke für eure hilfe.

lg jana und emily sophie(die jetzt endlich schläft)

Beitrag von octobergirl 29.09.06 - 22:24 Uhr

Es gibt Paracetamol-Zäpfchen für Babies, die solltest Du Dir besorgen. Hat mein Kleiner immer bekommen wenn er anch Impfen Fieber hatte. Danach hat er jedesmal gut geschlafen. Gegen Erkältung ist Paracetamol natürlich auch immer gut.
Falls die Nase zu ist, da gibt's auch Tropfen für Babies. Einfach mal in der Apotheke nachfragen (hoffe es hat morgen eine auf bei euch, ansonsten im Krankenhaus nachfragen).
Gute Besserung für Deine Maus!

LG*Denise & Laurin

Beitrag von buzzelmaus 29.09.06 - 22:27 Uhr

Hallo Jana,

die Temperatur ist noch nicht wirklich sehr hoch, deshalb brauchst Du da noch nicht wirklich was machen. Von Fieber spricht man eigendlich erst ab 39°. Ich hab für solche Fälle immer Virbucol Zäpfchen da. Ausserdem mach ich Emily Wadenwickel. Dafür nehm ich Socken von ihr und tauche sie in lauwarmes Wasser mit etwas Essig. Die zieh ich ihr dann an (für eine halbe Stunde).

Gegen den Schnupfen hab ich immer das Nasenbalsam von WALA da. Ich hänge ausserdem immer ein feuchtes Tuch ins Zimmer. Und dann schäle und hacke ich eine Zwiebel und stecke sie in eine von Emilys Socken. Die häng ich dann an ihr Bettchen. Das desinfiziert die Luft und hilft auch etwas beim Atmen.

Alles Gute und gute Besserung

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von alisa9 29.09.06 - 22:32 Uhr

Hallo Jana,

bei einem 6 Wochen altem Baby würde ich zum Arzt gehen.
Ich würde es abhören lassen bzw. die Ohren anschauen lassen. Der Schnupfen kann nämlich auch auf die Ohren gehen.

Wenn Du in einem Krankenhaus anrufst und fragst was Du machen sollst, was ich auch machen würde, würden die bestimmt sagen bringen.


LG
Alisa