Mutterschaftsgeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wunschkind8802 29.09.06 - 22:25 Uhr

Guten Abend an alle,

hab mal ne doofe Frage #kratz Bekommt man Mutterschaftgeld, wenn man mit dem 2. Kind schwanger ist? Eigentlich nicht, da ich ja im Erziehungsurlaub mit meinem 1. Kind bin, oder?

#danke und LG Wenke mit #sonne Cedric-Etienne (17 Monate) und #ei (18. Ssw)

Beitrag von mara2611 29.09.06 - 22:29 Uhr

Hallo Wenke,

wenn Du bei Deiner Firma nur nicht arbeitest weil Du im Erziehungsurlaub bist, bekommst Du von Deiner Krankenkasse den Anteil des Mutterschaftgeldes, allerdings aber nicht vom Arbeitgeber.
Du musst nur den Bescheid Deines Frauenarztes den man 7 Wochen vor ET bekommt zu Deiner Krankenkasse schicken und dann bekommst Du von denen 6 Wochen vorher und 8 Wochen nach der Geburt das Geld.

Liebe Grüße
Mara + Jana inside (32+0)

Beitrag von knesa 29.09.06 - 23:09 Uhr

Jau, das kann ich nur bestätigen. Ich dachte nämlich auch das ich kein GEld bekommen. Aber wenn man noch angestellt ist und selbst versichert, dann bekommt man es!#huepf
Habe das viel zu spät eingereicht in der 37 SSW und habe das Geld für die sechs Wochen vor der Geburt eine Woche später schon gehabt.
13 Euro pro Tag. Das ist super!:-D

LG Knesa, Francis 21 Monate und baby girl inside ET-13