Mens mal wieder 9 Tage nach ES....verzweifle noch...:((

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fabi333 29.09.06 - 23:03 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=108667&user_id=594541

Hallo ihr Lieben,

melde mich nun nach 3 Wochen Urlaub und Urbia - Pause zurück....

Wir waren 2 Wochen mit unserem Sohnemann in der Türkei und es war wirklich wunderschön....Wäre noch schöner gewesen, hätte ich nicht genau am Abreisetag meine Periode bekommen und dass, obwohl es doch so gut aussah und es erst 9 Tage nach ES war....

Mein Doc meinte nun, Möpf absetzen und einen Tag nach ES, den ich mit LH-Stäbchen messe, Utrogest nehmen.
Mein GKH war bei 4 und optimal sind 10, könnte lt. Doc helfen...

Bei mir tut sich bzgl. ES noch nix, alle Teste negativ, obohl heute schon der 21 ZT ist und ich eigentlich immer so um den 20. meinen ES habe....Könnte das wohl am Absetzen des MöPf liegen, was meint ihr??

Wenn meine Ovu-Tests positiv werden, dann sind sie immer 2 Tage lang fett positiv, wann sollte ich denn dann eigentlich Utrogest nehmen?? Sollte man es erst nehmen, wenn der Ovu-Test wieder negativ ist oder noch einen Tag mehr warten???

Wäre ganz lieb, wenn ich noch zu so später Stunde von euch hören würde...

LG
Fabi

Beitrag von stiwi 30.09.06 - 09:29 Uhr

Wieso neun Tage? Für mich sind das 12?
LG

Beitrag von fabi333 30.09.06 - 12:04 Uhr

Hallo,

der ES sollte ja 24-48 St. nach positivem LH-Tests sein, daher komme ich auf ca. 9 Tage...

LG
Fabi