Wie lange Fläschchen sterilisieren?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jbw 29.09.06 - 23:17 Uhr

Hallo!
Mein Kleiner ist jetzt 8 Monate alt. Morgens schmeisse ich immer noch als erstes den Dampf-Sterilisator an. Milch- und Saftfläschchen werden sterilisiert. Brei gibt es aus gespülten (logo!!!), aber unsterilisierten Schälchen und Löffelchen.
Wie lange muss man eigentlich die Sterlisiererei betreiben? Wie handhabt Ihr das?

Liebe Grüße, Jette

Beitrag von schocokruemmel 29.09.06 - 23:33 Uhr

Hallo!
Ich sterilisiere nicht mehr. Jana ist 7 Monate, hatte noch nie Soor usw. Sie robbt rum über den etwas dreckigen Boden seit 4 Wochen steckt sich ihre dreckigen Finger in den Mund und ist noch nicht davon sterbenskrank geworden.
Mal ganz ehrlich...warum noch Flaschen auskochen wenn es eh nciht 100 % steril ist in der Wohnung? Man soll garnicht jeden Tag wischen und dann sogar vom Boden essen können.
Meine Hebi hat gesagt max. 6 Monate sterilisieren, danach braucht man nicht mehr.
Ich höre immer wieder bei den Kindern bei denen alles super steril ist, die haben Soor.
gruß Sandra

Beitrag von 01wba056 30.09.06 - 01:30 Uhr

Also ich hab bei meinem Grossen nie sterilisiert und beim Kleinen jetzt auch noch nicht. Ausser die Schnuller und Sauger wenn sie neu sind. Die riechen nämlich so komisch.

Ansonsten denk ich mir, ein paar Bkterien haben noch niemanden geschadet. Im Gegenteil. Manche Eltern versuchen, jede Art von Schmutz, Zugluft usw. von ihren Kids fern zu halten und wundern sich dann, wenn die Kinder gleich krank sind, wenn sie einmal was davon abbekommen. Mein Kleiner (4 Mon) war noch nie krank und meinen großen (15 Jahre) erwischt maximal alle 2 Jahre mal eine Grippe oder Verkühlung.

lg
Mia

Beitrag von edea 30.09.06 - 01:54 Uhr

Hallo!

Ich hab die Fläschchen sterilisiert, bis Lukas 10 Monate war - allerdings eher aus Gewohnheit. #gruebel
Die Kinderärztin hat mir damals gesagt, ab 6 Monaten könnte man sich das sterilisieren sparen.

Beim Umzug wanderte der Vaporisator dann in den Keller.

LG
Edea

Beitrag von lilli24670 30.09.06 - 07:57 Uhr

Hallo,

mein Kleiner wird am Mittwoch 6 Monate alt und ich habe letzte Woche beschlossen, die Milchflaschen nicht mehr zu sterilisieren, da er ohnehin alles in den Mund steckt.

Die Glasflaschen stelle ich in die Spülmaschine und gut ist. Die Sauger sterilisiere ich allerdings weiterhin.

LG Petra mit #baby Lukas