sry, wieder mal meine probleme...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von nicolee 30.09.06 - 01:59 Uhr

hallo leute :)

also ich bins wieder mal..

einige von eich kennen meine geschichte, also muss ich ja nicht wieder alles so genau schreiben, also es ist so,
mein ex freund, der mir immer noch nich wirklich aus dem kopf geht (sind jetzt zwei wochen getrennt, er hat schluss gemacht) hat ja jetzt (eine woche nach dem er schluss gemacht hat) wieder ne neue..was ich durch meinen bruder erfahren hab..

hab meinen ex freund jetzt auch ca. eine woche nicht mehr gesehen, wo ich ihm in sein stammlokal nachgefahren bin und ihm einen vorgeheult hab, da hab ich ihn das letzte mal gesehen..

irgentwie bin ich ja schon über ihn hinweg, aber irgentwie auch nicht..ich muss immer daran denken wie schön es war als wir uns kennenlernten und an unsere gemeinsamen erlebnisse, die wirklich wunderschön waren, und ich war auch noch nie zuvor soo in jemanden verliebt (und ich hatte schon viele freunde) ich dachte echt ER IST ES..
naja er war wohl nicht der meinung..
und ich weiß ja auch das es besser so ist..aber ich kann ihn einfach nicht vergessen und bin echt jeden tag am heulen wenn ich an unsere gemeinsame zeit denke..

ich hab jetzt am montag zu arbeiten begonnen und das blöde ist, dass seine mum auch dort arbeitet, und naja heute hat sie mich in meiner abteilung besucht um zu sehen wies mir geht und so.. (hab mich echt gut mit ihr verstanden und hab sie heute das erste mal wieder gesehen seitdem es zwischen rene und mir aus ist) und naja anfangs war es ein ganz normales gespräch, und dann fing sie an dass es ihr leid tut dass rene schluss gemacht hat und dass sie mich so gemocht hat usw. und ich hab dann total zu heulen angefangen...ich mein dass kann es doch nicht sein..ich weiß es dass es besser so ist dass es aus ist und ich glaub auch nicht dass ich wirklich soooo sehr an ihm selbst hänge, ich glaub einfach es ist die schöne zeit die wir gemeinsam hatten an der ich so hänge, und auch der hass auf mich selbst dass ich jemanden so sehr geliebt hab und ihn doch eigentlich kaum kannte, obwohl ich das dachte, und einfach, dass ich mich in die beziehung so sehr reingesteigert hab und auch schon zukunft geplant hab, und er mich aber gleichzeitig irgentwie verarschte, weil er mir nachdem er schluss gemacht hat gesagt hat, ihm ist dass schon länger klar dass wir nicht zusammen passen...
ich verstehs einfach nicht..
ich bin echt schon so weit dass ich denke ich will mein leben einfach nur beenden, weil ich mir so ausgenutzt und dumm vorkomme..und ich dass gefühl hab, ich kann nie wieder einem menschen vertrauen geschweige denn soo sehr lieben..

bin einfach soo fertig..die eine sekunde denk ich "hallo er ist es nicht wert, er hat dich verarscht, alle sagen er hätte dich nur runter gezogen mit seinem jeden tag betrunken sein" aber dann denk ich wieder an die schöne zeit, und dass ich so ne zeit vielleicht nie wieder mit jemandem verbringen kann..

ich mein, wie soll ich je wieder jemandem vertrauen können, nachdem er mich so verarscht hat? und ich glaub auch einfach nicht dass ich noch mal so jemanden finde den ich wirklich über alles liebe...

traurige grüße, eure nicole

Beitrag von doppelherz 30.09.06 - 07:44 Uhr

Hallo Nicole,

ich habe in der Zeit vor der Ehe mit meinem Mann ebenso eine Erfahrung machen müssen wie du. Über ein Jahr lang war ich mit jemandem zusammen, der für mich der absolute Traummann war. Seine Art, sein Lachen, das Blitzen in seinen Augen, seine Zärtlichkeit, ja sogar sein Körpergeruch, der mich immer an die Luft nach einem Sommergewitter erinnerte ... Was soll ich sagen, er war einfach die Liebe meines Lebens (bis dahin). Auch er machte mit mir Schluss (Gründe und das ganze Trara zähle ich jetzt mal nicht auf) und ich war vollkommen am Boden. Ich brauchte eine lange ... eine sehr, sehr lange Zeit, um über ihn hinweg zu kommen. Und es stimmt schon - die Zeit heilt alle Wunden. Zurück bleiben aber Narben.

Als ich meinen Mann kennenlernte, war mein ehemaliger Traummann zwar weg aus meinem Herzen, aber nicht aus meiner Erinnerung. Auch heute sitzt er da noch. Aber ich denke nicht wehmütig oder gar liebevoll an ihn, sondern nur noch wie an einen Schatten, der mir lange Zeit meines Lebens versaut hat und auf meinem Herzen wie auf einem Trampolin herumsprang. Und das ist halt meine Narbe, die übrig blieb. Dass ich so dumm war, einem Menschen mein Vertrauen, meine Liebe und mein Herz zu schenken, der damit nur gespielt hat.

Glaub mir, du wirst wieder jemanden finden, den du lieben kannst. Du wirst diesen Menschen nicht so lieben wie deinen Ex, aber auf andere Weise. Vielleicht auf eine Schönere? Warte doch erstmal ab, was dir das Leben weiter bietet und packe es beim Schopfe! Kein Mensch der Welt ist es wert, dass du in Trauer, Frust oder gar Selbstmordgedanken versinkst. Der Schmerz wird irgendwann vorbei gehen und auch bei dir wird eine Narbe bleiben. Aber diese Narbe ist nichts Schlechtes, sondern etwas, das dir im Leben weiterhilft, dich formt und reifen lässt.

Alles Gute für dich #blume
Simone

Beitrag von einfach nur ich 30.09.06 - 16:19 Uhr

Hallo Simone, Deine Antwort war zwar nicht für mich aber sie hat mir gerade vor Augen geführt das das Leben weitergeht, auch ohne Ex-Mann.
Danke#herzlich #blume

Beitrag von sacci 30.09.06 - 09:16 Uhr

Hallo?!
Du bist 17!
Es klingt jetzt hart,aber was glaubst Du wie oft Dir dies noch passieren wird?!
Liebeskummer ist hart und gemein,vorallem in dem Alter.
Jedoch wenn das dein Foto in der VK ist!!
Ab ins Partyleben..weißt Du wieviele Typen nur auf ne Frau wie Dich warten?Da ist zu 100% auch jemand dabei der Dir zeigt das er es wirklich nicht wert war.
Vertraue mir es wird der Tag kommen an dem Du an Dir selbst zweifelst das Du dem Typen so hinterhergeheult hast...#liebdrueck

Beitrag von feenprinzessin 30.09.06 - 11:09 Uhr

och mensch nicole!

liebeskummer kennen wir doch alle zur genüge!

ich kann schon nachvollziehen, dass du sagst, du hast die nase von männern voll und kämst dir so dumm und veralbert vor.

aber das geht wieder vorbei! du hast dir aktuell einen schutzmechanismus aufgebaut, der verhindern will, dass dir noch einmal so weh getan wird. das ist momentan ganz gut so, aber der wird ganz sicher auch wieder weggehen, denn mädel, du bist noch soooooo jung! genauso wie ich;-)

es kommen auch wieder schönere tage! im moment tut es weh, aber ich verspreche dir, dass es aufhört und du dann wieder jemanden findest, er dich genauso lieb hat und schätzt, wie du ihn.

kauf dir schokolade, zieh dir n heulfilm rein und schluchz dich mal so richtig aus!

und hör auf ihn zu verfolgen, anzurufen etc!

leb dein eigenes leben. du bist ne starke, hübsche junge frau und brauchst den doch gar nicht! kopf hoch mädel!
sei tapfer!

rike

Beitrag von nicolee 30.09.06 - 16:16 Uhr

ja ihr habt ja alle recht...

danke für die lieben antworten, habt mir echt gehlofen ;)

liebe grüße, niki

Beitrag von susischaefchen 30.09.06 - 21:51 Uhr

Glaub mir Du wirst auf jeden Fall wieder jemanden finden den Du lieben und vertrauen kannst. Und ich hoffe in anbetracht Deines Alters noch ein paar mal öfter, denn es gibt doch fast nichts schöneres als frisch verliebt zu sein.

LG
Sabine


PS. nur Mutter sein ist schöner, aber damit solltes Du Dir noch Zeit lassen;-)

Beitrag von nicolee 01.10.06 - 03:05 Uhr

hallo meine lieben ;:))

ja ich weiß ja, nur ich kann nicht mehr, ich komm mir innerlich sooo leer vor und ich weiß nicht mehr weiter...
es ist so hart, plötzlich wieder allein zu sein, alleine im bett,keinen mehr der jeden tag bei dir schläft, keiner mit dem du ab und zu streitest, keiner mit dem du lachen kannst und alles was halt noch so dazu gehört..
ich lieb ihn doch so sehr, ich hätt echt alles für ihn getan und er war einfach mein absoluter traummann..
und mensch, der anfang wo wir uns kennengelernt haben, mann dass war soooo wunderschön, ich wollt doch noch sooo viele schöne momente mit ihm erleben, versteh ihn einfach nicht...
meint ihr ich sollte noch um ihn kämpfen,das heißt ihn mal anrufen oder so?
ich glaub einfach nicht, dass ich so einen noch mal finde, bin mir da echt sooo sicher...es war sooo toll mit ihm... :((

Beitrag von tomcatty 01.10.06 - 15:10 Uhr

Hallo Niki,

gaaaaaanz ehrlich: "scheiß auf den Typen!" #cool (sorry)

Genau das Gleiche habe ich mit 18 damals auch zu meiner besten Freundin gesagt, als ihr Freund Schluß gemacht hat. Sie hat dann 2 Jahre keinen Ton mehr mit mir geredet, der Kontakt ist gänzlich abgebrochen. Heute können wir immer noch herzlich darüber lachen und natürlich hatte ich recht damals ....... auch wenn sie mir dies in diesem Moment nicht glauben wollte, so sehr hatte sie Liebeskummer #heul

Mädchen, Du bist so hübsch, es gibt hunderte süße Jungs da draußen, die es 1000x mehr wert sind, mit Dir zusammen zu sein. Der Typ hat Dich so schlecht behandelt! Und außerdem, was willst Du mit so einer unsensiblen Saufnase #gaehn?

Glaube mir:

- die Zeit heilt alle Wunden
- es kommt immer was besseres nach
- andere Mütter haben auch schöne Söhne

...... an diesen ollen Sprüchen ist echt was dran ;-), auch wenn sie noch so abgedroschen sin. Du bist so jung, freue Dich auf Dein Leben, auf Deine Zukunft, genieße jeden Moment Deiner Jugend und trauere nicht Vergangenem hinterher. Es hat schon seinen Sinn, dass diese Liebe zu Ende ist. Das Schicksal hält schon etwas Neues für Dich bereit - sei offen und freue Dich darauf!

#herzlich Alles Liebe und HAVE FUN #herzlich