Standard-Bildbearbeitungssoftware an meinem PC ändern

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von __corazon__ 30.09.06 - 07:26 Uhr

Erste Frage:
Wenn ich irgendein Bild auf meinem PC öffne, dann öffnet sich automatisch immer PhotoImpact, was natürlich ewig dauert - ist auch noch ne uralte Version von PhotoImpact.
Das will ich aber nicht!!
Es soll sich standardmäßig ein anderes Bildebarbeitungsprogramm öffnen - wo kann ich das einstellen?

Zweite Frage:
Bisher habe ich an Bildebarbeitungssoftware auf dem PC:
* Photo Impact 7 ... wie gesagt, das ist uralt und gefällt mir auch nicht
* Microsoft Picture It 7.0 ...ist halt auch schon älter, hmmmm naja....
* Aobe Photo SHop Album Starter Edition.... ist etwas aktueller, aber eine eingeschränkte Version.....hmmm ... auch nicht DER Knaller
* Picasa von google ... soll ja angeblich so super sein, aber irgendwie habe ich wohl noch nicht ganz kapiert, wo jetzt der Knaller an dem Programm ist.


Also ich suche eine KOSTENLOSE Bildbetrachtungs- und Bildbearbeitungssoftware. Am wichtigsten ist mir, dass Standardsachen wie Zuschneiden usw. schnell gehen, dann wären auch so Effekte wie Sternchen, Bildränder, usw ganz schön....

Was habt Ihr da?

Beitrag von malawia 30.09.06 - 09:15 Uhr

Rechte Maustaste auf das Bild, dann Öffnen mit, dann Programm auswählen..., dann in der Liste schauen ob das Programm mit dem du es öffnen willst dabei ist und anklicken, dann einen Haken setzen bei Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen.

Sollte das Programm nicht in der Liste sein, auf Durchsuchen gehen und die .exe des Programms auf deinem PC suchen und dann den Haken machen, dann Ok und fertig.

Beachte aber, dass diese Einstellung dann nur für Bilder mit derselben Endung ist wie das Bild was du ausgewählt hast. War es also ein .jpg, dann gilt das nur für .jpgs und du musst es für .bmp usw. nochmal machen.

Was deine Frage angeht, wegen dem Bildbearbeitungsprogramm. Ich kann dir echt nur Photoimpact empfehlen. Vielleicht gefällt dir eine neuere Variante davon ja besser.
Hier gibt es eine Testversion von Photoimpact 11:
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13002571.html

Die gibts bestimmt auch bald günstiger, da die aktuelle Version die 12er ist.

Ich finde PhotoImpact ist das beste Programm. Ansonsten noch Adobe Photoshop, was aber sehr teuer ist.

Ansonsten kenne ich an Freeware folgendes:
IrfanView
Photomeister Pro
Artweaver

Beitrag von __corazon__ 30.09.06 - 09:40 Uhr

DANKE!!!!!

Beitrag von zappa 30.09.06 - 14:19 Uhr

Die meisten Fragen sind ja schon beantwortet. Mir gefällt zum Bildchen bearbeiten der gimp:
http://www.gimp.org