Jetzt versteh ich gar nichts mehr...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von charisma2011 30.09.06 - 07:47 Uhr

Guten Morgen,

gestern hätte ich meine Mens bekommen müssen. Kam aber nix. #kratz

Bin jetzt nur verwirrt, weil ich bisher einen sehr kurzen Zyklus hatte und von daher hätte sie schon letzte Woche Freitag kommen müssen. ;-)

Ich nehme aber Mönchspfeffer vom Arzt angeordnet und jetzt weiß ich gar nicht so recht wie mein Zyklus aussieht. Hab auch erstmal nicht auf #ei usw. geachtet, weil ich dachte das muß sich erstmal einpendeln. #schwitz

#schock jetzt sind schon 29 Tage um und nun weiß ich nicht, ob alles durcheinander geraten ist oder ob ich #klee hatte und es hat geklappt!?!?

Ich bin ganz aufgeregt! Kann man jetzt schon einen Test wagen?

Sorry für das ganze #bla aber ich bin schon ganz nervös, weil mir und meinem Mann das gestern erst bewußt wurde, dass die 28 Tage rum sind... Muß das denn was bedeuten??? Wäre natürlich klasse!

#danke

Beitrag von jennyj80 30.09.06 - 07:51 Uhr

Wenn dein Zyklus normal so kurz wäre, kannst du sicher schon testen.
Probiers einfach, aber sag uns hier ja bescheid, ok?
;-)

LG und viel Glück!!!#klee

Beitrag von beere28 30.09.06 - 07:52 Uhr

Guten Morgen!!

Ich bin auch einen Tag drüber und werde am Sonntag wohl testen #freu. Hoffe natürlich, dass sie heute nicht doch noch kommt ;-). Was hast Du denn sonst so für eine Zykluslänge ??

Grüße
Beere#blume

Beitrag von charisma2011 30.09.06 - 07:56 Uhr

Vorher immer 21 bis max.23 Tage. Das war schon sehr kurz, meinte auch der Gyn.

Ich hab so eine Gelbkörperschwäche (oder so ähnlich) deswegen muß ich Mönchspfeffer nehmen und jetzt hab ich da keine Erfahrung, wie lange das jetzt ist.

Heute ist der 29-te Tag. Das ist doch schon fast das Maximum, oder?

Ich hab aber erst vor ca. 1 Monat angefangen mit Mönchspfeffer. Deswegen hab ich da gar keinen Überblick, wann mein #ei war und wie lange ein Zyklus jetzt ist und das verwirrt mich alles.

Beitrag von kleinerobbe03 30.09.06 - 08:06 Uhr

hallo du liebe
also ich finde, dass hört sich alles sehr gut an. da ihr aber noch recht entspannt seid, würde ich sagen, halte es aus und teste erst in ein paar Tagen, montag vielleicht. Denn der Zyklus kann sich ja durchaus auch auf 32 tage einpendeln....
Und wenn dann Mens nicht ins Sicht ist der SST aussagekräftiger !
Alles liebe
robbe