Elternzeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von jessy4711 30.09.06 - 08:33 Uhr

ich muß ja meinem Arbeitgeber schriftlich geben wie es mit der Elternzeit ist, und das muß ja spätestens 2 wochen nach der Geburt sein.
Habe mit meiner Chefin schon besprochen das ich drei Jahre nicht kommen werde.
Nun meine Frage kann ich auich das Schreiben nehmen was ich bei dem Erziehungsgeldantrag beigelgt bekommen habe?
nennt sich Arbeitszeitbestätigung, da kann man das mit der Elternzeit auch eintragen und zum AMt zurückschicken bruache ich das ja nich, kann das also auch meine Chefin bekommen??????

Jessy und Babyboy ET-9