Tepm.messen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julka28 30.09.06 - 09:27 Uhr

Guten Morgen!
ich wollte Fragen:
Wie lange soll man mit Digitale Termometer messen. Also er pippst nach ca. 10 sekunden, soll ich dann sofort Temp. ablesen oder doch weiter 1 Minute messen.

Bei normale Termometer steht , das Messezeit 1 Minute betregt.

Wer messt mit Digitale Termometer bitte hilfe.
Danke.
MfG,Julia

Beitrag von nyctalopia 30.09.06 - 09:39 Uhr

Hallo Julia,

ich messe digital und höre einfach auf wenn es piepst. Danach stellt sich eh keine Änderung mehr.

Viel Erfolg beim #schwanger werden.
Nina

Beitrag von julka28 30.09.06 - 09:49 Uhr

Das ist das Problem. Tepm.ändert sich, wenn du länger messen wirst.
Ich habe heute versucht nach pipps Temp. ablessen- war 36,2 und dann noch mal 1 Minute gewartet- Temp. war 36,6.
Ich würde sagen, unterschied ist gewaltig von allem für feststellung von ES.
Messt du schon mehrere Monate? Wenn ja, muss du das wissen:)
Dann messe ich auch so wie du sagst :-D

Beitrag von wolkchen77 30.09.06 - 10:05 Uhr

Hi Julchen,

Messe doch einfach mit normalen Termometr. Ich habe so einen. Dauert zwar länger bei messen, aber ich denk´ das Ergebnis ist dann präziser.

Lg,

Julia.

Beitrag von jennyj80 30.09.06 - 09:59 Uhr

Ich messe digital, und ich höre auf, wenn es piepst.
Meist misst meins so eine Minute.
Aber meins misst weiter nach dem Piepen.Ich lese aber schon beim Piepen ab, nicht mehr danach.

Beitrag von julka28 30.09.06 - 10:01 Uhr

hallo!
Danke :-D
Übgrigens, du hast doch alle meine Ovi Tests gesehen ne?
Und gestern habe ich Tage bekommen. Wannsinn, ich so sicher.
Aber ich egal, nächste Monat ist auch genug Zeit noch :)

Beitrag von jennyj80 30.09.06 - 10:09 Uhr

Oh krass!
Das ist echt seltsam!
Aber da sieht man, dass die Orakel nix sagen müssen!

Nächstes Mal nicht mehr Orakeln!

;-)

Beitrag von julka28 30.09.06 - 10:13 Uhr

Ich denke das sagt jeder bei wem Orakeln falsch war, und trotzdem nach paar Monate machen die das wieder :-D
So schlimm istdas auch nicht. Bin nicht schwanger, aber war schöner Gefühl positive Tests sehen. Entteuschung ist gross, aber kann man überleben :-D

Beitrag von jennyj80 30.09.06 - 10:15 Uhr

Naja, aber es bringt ja nix, es kann gut gehen, kann aber wie du siehst auch schief gehen.Und was bringen einem pos. Ovus?
Du brauchst und willst ja nen pos. SST!
Ich habe das übrigens noch nie gemacht, mit Ovus orakelt.:-)