Zykluskalendererläuterung zum ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tabehaki 30.09.06 - 10:30 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=120885&user_id=656622

Hallo, ich habe mal ein BEISPIELTEST Zykluskalender angefangen. Meine Frage war einfach, wie das System den ES berechnet. Ich sehe bei euren Zyklen, dass eure ES in rosa und Pasell gehalten werden, hier aber nicht. Auch bei meinem jetzten nicht. Ich weiss nicht, was ich falsch mache!
Ich möchte das nur wissen, weil ich im nächsten Monat mal von Anfang an einen Kalender haben möchte, der mir auch anzeigt, wann mein ES ist und wann ich möglicherweise meine Tage bekommen würde (Oder Testen kann)

Wie gesagt, der Kalender ist nur als Test angefangen, aber auch hier zeigt mir das System nicht den ES an.

Was mache ich falsch???

Danke :) Chrissy

Beitrag von tabehaki 30.09.06 - 10:31 Uhr

achja vergessen, z.B. wird auch nicht die Coverlinie angezeigt...!

Beitrag von xxsuncat 30.09.06 - 10:55 Uhr

Hallo#freu
das habe ich mich auch schon gefragt weil bei mir es auch nicht mit der farbe ist!
lg karin

Beitrag von murkelchen72 30.09.06 - 11:16 Uhr

Hey Chrissy,

hier ist die Erklärung von urbia:

Eine Temperaturerhöhung um etwa 0,2°C deutet darauf hin, dass sich ein Eisprung ereignet hat. Der Eisprung findet statt im Zeitraum von zwei Tagen vor der Temperaturerhöhung oder am Tag der Temperaturerhöhung selbst. Daher kann der Eisprung meist nur rückwirkend und nur auf drei Tage genau bestimmt werden.

Unser System trägt den Eisprung-Balken in Ihr Blatt ein, wenn drei aufeinander folgende Temperaturwerte höher sind als der höchste der sechs Vorgängerwerte ("Max6") und wenn der dritte erhöhte Wert mindestens 0,2°C über "Max6" liegt. Dazu gibt es zwei Ausnahme-Regelungen, die das System ebenfalls berechnet.

Coverline: Die Coverline markiert die Grenze zwischen der Temperaturniedrigphase und der Temperaturhochphase in Ihrem Zyklus. Faustregel: Ein Eisprung hat stattgefunden, wenn mindestens drei aufeinander folgende Werte über der Coverline liegen.


Da bei dir nicht so ein Anstieg zu sehen ist, kommen auch leider (noch) keine balken.

Hoffe ich hab dir helfen können.

Viel Glück!

lg murkelchen72

Beitrag von tabehaki 30.09.06 - 11:43 Uhr

also das war vielleicht ein Kampf!!!
ich habs erst nach dem dritten Mal lesen verstanden #augen

Aber jetzt hab ich die linie auch soweit, dass ich weiss, wie es geht und gemeint ist. Naja, ich werde mich nächsten Monat mal voll und ganz darin aufgehen. Vielleicht wird es dann ja noch was mit einem Julikind :)#sex

LG und #danke

Beitrag von murkelchen72 30.09.06 - 11:49 Uhr

ja, ich hab auch lange gebraucht bis ich das kapiert habe#gruebel

Ich wünsch dir viel Glück!

lg