Frag hab - Hilfe brauch *grins* Tempi+Ovu

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mtspa 30.09.06 - 11:12 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben....

Ich hatte ja diese Woche schon (total gefrustet) geschrieben, das ich diese Woche am ZT 5 Blut lassen musste, wegen Hormonstatus (verdacht auf PCO #schock).

Naja, und jetzt hab ich mir gedacht, um den Monat nicht nur mit Warten zu vergeuden: fang ich doch einfach mal ein Zyklusblatt an, um festzustellen, ob ich überhaupt einen ES habe.

Und da waren sie wieder meine 3 Probleme: keine Schimmer vom Messen, total planlos bei Ovutests, und keine Ahnung wie´s weiter gehen soll.... #gruebel


Jetzt hätte ich da mal ein paar Fragen #hicks (hoffentlich nicht zu dumme):
- ich hab mir ein Dig.-Thermom. besorgt, messe aber erst kurz nach dem Aufstehen, d.h. ich stehe gediegen auf, gehe ins Bad und Thermometer in den Mund (wenn ich im Bett die Tempi messen würde, würde mein Schatz glaub ich ausflippen - der denkt eh schon ich spinne). Ist das ok, wenn ich so messe, oder sollte man vor dem Aufstehen messen???
- Ich kann auch nicht immer zur gleichen Zeit messen, sind 30-45 Minuten Unterschied noch wertbar?
- Hab auch nicht am ZT 1 angefangen, sondern etwas später - ist das Blatt dann unbrauchbar??
- Dann hab ich mir noch ein paar Persona-Stäbchen zum testen gekauft (8 Stück). Hab gestern abend mal eins ausprobiert (aus Neugier #hicks) und es zeigte eine normale linke Linie und eine fast nicht zu erkennende rechte Linie. Das heist wohl kein ES in Sicht, aber wann soll ich das nächste mal testen??? Kann man abends überhaupt werten???

Hab mal mein (noch total unaussagekräftiges) ZB angehängt, vielleicht ist einer so lieb und kann mir etwas helfen.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=119295&user_id=633099

Vielen lieben Dank

#herzlich

Beitrag von mauz5 30.09.06 - 11:30 Uhr

Hallo!

Also erstmal solltest du schon VOR dem Aufstehen messen. Denn wenn du erstm la auf bist, kann sich deine Tempi schon mächtig verändern, also unbedingt davor.
Sag deinem Schatz einfach, dein Arzt hat das Angeordnet, dass du MEssen sollst, das hab ich auch gemacht, weil meiner erklärt mich auch schon für verrückt;-)

Wegen der Uhrzeit kann ich nicht viel sagen, ich messe jeden Tag genau zur gleichen Zeit. IChs tell mir einfach den WEcker.

Wenn du nicht am 1. ZT angefangen hast, ist das nicht sooo schlimm. Kennst du deine Zykluslänge? Viele Frauen, die ihre Zykluslänge kennen, messen erst nach dr Mens oder so, aber ich würd dir empfehlen, das nächste Mal von Anfang an zu messen, vl. ist es für die von bedeutung. Aber deine ZB ist deswegen icht unbrauchbar, wart erst mal ab.

Und dein Persona- Test ist eindeutig negativ, wenns positiv wird, dann siehst du das. ich hab auc hgezweifelt, aber da wird die 2. Linie echt mächtig fett.
Du hast gestern abend getestet, das passt gut. Das nächste Mal testest duz heute Abend, in etwa zur gleichen Zeit. Und morgen wieder zur gleichen Zeit......

Zu deinem Blatt kann man noch nicht viel sagen, aber du musst echt unbedingt vor dem Aufstehen messen, sonst ist es wirklich unbrauchbar das Zyklusblatt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, sonst frag einfach nohc mal.

lg mauz

Beitrag von mtspa 30.09.06 - 11:39 Uhr

Danke #herzlich
Ich muss es mal versuchen, wenn dieses doofe Thermometer nur nicht so laut piepsen würde #hicks.

Mal sehen, was mein Schatz sagt.....