frage zu ki-geld,und juhu,mehr erz-geld.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tokessaw 30.09.06 - 11:25 Uhr

hallo ihr lieben,
erst mal vorweg,muss ich eigentlich ki-geld auch neu beantragen im zweiten jahr,wie das erzi-geld?
und juhu,habe gerade bescheid bekommen,das wir nun 42€monatlich mehr bekommen.:-p#cool#huepf#huepf#huepf#huepf
lg
tokessaw & lilyth-eve #freu

Beitrag von tagesmutti.kiki 30.09.06 - 11:28 Uhr

HI,

Kindergeld muss man nur einmal beantragen, das bekommst du dann die nächsten 18 Jahre unaufgefordert gezahlt. Nur bei Änderungen wie Bankdaten, Umzug... musst du es melden.

LG KiKi

Beitrag von sonnenschein28w 30.09.06 - 11:41 Uhr

Hallo,

habe mal eine frage wo ich grade lese das man das Erziehungsgeld neu beantragen muss..hat sich da nun etwas geändert ? Bzw trifft für uns noch nicht die Regelung ab 2007 in Kraft? Ich steige da nicht durch, bekomme monatlich 300 Euro Erziehungsgeld. Dachte der Betrag ist über 2 Jahre gleich...#gruebel

Vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen

Lg Jana

Beitrag von tokessaw 30.09.06 - 11:49 Uhr

hallo,
also erst mal elterngeld bekommst du nur wenn du nach dem 01.01.07 ein baby bekommst.sonst gilt noch das erziehungsgeld.
und die schicken dir mit ca 9 monaten einen neu antrag zu,und du musst alles noch mal aus füllen und mit einkommensnachweis vom geburtsjahr da hin schicken.
wir haben sogar nur die ersten 6 monate die kompletten 300€ bekommen,dann wurde es gesenkt,und nun wird es wieder an gehoben fürs 2.lebensjahr.(mein mann muss wohl weniger verdient haben)
lg

Beitrag von sonnenschein28w 30.09.06 - 12:35 Uhr

#danke
und ein schönes Wochenende