Hallo, bin neu hier... trau mich aber nicht mich zu freuen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schlafmaus69 30.09.06 - 11:41 Uhr

Hallo,

ich bin neu hier und würde mich über Antworten von euch freuen! Hab heute morgen positiv getestet und müßte laut Computerrechnung in der 5. SSW sein. Leider hatte ich im Juni diesen Jahres in der 7. SSW eine Ausschabung, da sich meine drei Babys nicht weiterentwickelt haben! Das ist auch mein Dilemma, einerseits freu ich mich riesig, andererseits hab ich tierisch Angst, dass dieses Mal wieder was schief geht#heul. Ich will auch mit Gyn. Termin noch a bissi warten, denn beim letzten Mal, hat er noch nix gesehen und erstmal Blut genommen, dann hies es eine Woche warten. Beim 2. Besuch meinte er, "das sieht net normal aus" (klasse Aussage und so beruhigent!!:-[) also wieder Blutentnahme und wieder eine Woche warten! Leider sind meine Beta-HCG Werte gesunken, was soviel heißt es stimmt was nicht. Hab von Gyn. Vertretung ne KH-Einweisung gekommen und das war's dann#heul.
Tja, und etz ist die Angst einfach da, dass wieder was net passt! Wann würdet ihr nen Gyn. Termin machen?? Ab wann kann man das Herzchen im Ultraschall sehen?

Vielen lieben Dank schon mal

Eure schlafmaus

Beitrag von thiui 30.09.06 - 11:54 Uhr

hallo schlafmaus!

sow ie du das beschreibst, ist das ja kein wunder, dass du dich erst mal nicht unbefangen freuen kannst.

in der 5.ssw hat man den herzschlag bei mir noch nicht gesehen, das kam erst ein paar wochen spaeter....

ich weiss nciht, ob ich nicht trotzdem gleich mal zum arzt gehen wuerde, ich kann schon verstehen, dass das warten zwischen den terminen total bervenaufreibend ist (ich musste auch erst mal 2 wochen warten, weil man die ss so frueh entdeckt hatte), aber andererseits finde ich die warterei bis zum ersten termin auch nicht beser.

ich denke, es kommt wirklich drauf an, wie du am besten klar kommt. ich muss alles immer sofort machen, sonst treibt es mich gleich in den wahnsinn, wenn du aber meinst, dass warten fuer dich besser ist, dann mach das ruhig!!

am anfang konnte ich mich ueber die ss auch nicht gleich freuen, das war mir alles zu theoretisch und noch viel zu unsicher, das kam bei mir erst ganz langsam und behutsam.
jetzt bin ich in der 18.woche und bin zwar immernoch ein bisschen vorsichtig, aber aucht teilweise einfach nur hin und weg...

nimmst du denn deine folsaeure? das ist etwas, das kannst du ja unabhaengig von deinem termn fuer deine ss machen.

lg, ich drueck dir die daumen!! siiri!

Beitrag von 1engel1 30.09.06 - 11:56 Uhr

#huepf#huepf HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU SCHWANGERSCHAFT #huepf#huepf

Du warst mit Drillingen Schwanger? Verstehe ich das Richtig? WOW Alle Achtung! Schade das sie nicht bleiben konnten! #kerze
Aber Ich freue mich für Dich das es wieder geklappt hat. Und es wird schon alles gut gehen, versuche positiv zu denken. Das Herz des Baby´s schlägt um die 4 SSW aber da kann man den Embryo ja noch nicht sehen. Ich denke Du kannst es auf dem US um die 7. oder 8. SSW sehen.
Ich wünsche Dir alles liebe!

Liebe grüße von Silvana 4SSW

Beitrag von _lasse 30.09.06 - 12:58 Uhr

Moin Schlafmaus,
tja leider wird die Angst bleiben.
Ich bin jetzt in der 12. SSW und habe nächste Woche US-Termin. Ich gehe da immer mit sehr gemischten Gefühlen hin.
Habe einfach nur Angst das Baby könnte wieder gestorben sein (hatte im Dez. 05 eine FG in der 13. SSW).
Ich versuche positiv zu denken, aber gelingt halt nicht immer.
Ruf ruhig am Montag Deinen FA an und mache einen Termin, wenn er US bei Dir macht müßte er wenigstens schon eine gut angelegte Fruchthöhle sehen #pro
Leider kann ich Dich nicht wirklich trösten, die Natur hat es halt so eingerichtet und in den ersten Wochen kann man (lt. Aussage meines FAs) gar nichts gegen eine FG machen..... #schmoll
LG Karin #katze