Wieder ein Jahr rum....

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von buzzfuzz 30.09.06 - 12:07 Uhr

Hallo


Am morgigen Sonntag ist es wieder ein jahr her,dass meine patenkind am geburtstag meines Sohnes verstorben ist.

Ich zünde eine Kerze für Chantale Melina an.#kerze#kerze


Chantale melina durfte nur bis zum geburtstag meines Sohnes unter uns weilen und ist mit 4 Monaten verstorben,einfach so und ohne das man es sofort merkte,ich konnte nichts mehr für sie tun:-(

sie lag einfach da und war tot,ich nahm sie noch hoch und versuchte sie wiederzubeleben,aber sie war schon kalt und hatte ganz blaue Lippen und nichts rührte sich mehr:-(#heul

jedes jahr wenn mein Sohn geburtstag hat,gehe ich auf den Friedhof zum grab meines Patenkindes und kann den tag nicht so richtig geniesen obwohl zweierlei Situationen auf einander treffen:1mal der tot meines Patenkindes :-( und einmal der geburtstag meines Sohnes.

Wie soll ich jemals den geburtstag richtig feiern können,wenn die trauer immer wieder hochkommt?

Diana

danke fürs zuhören

Beitrag von girl1986 30.09.06 - 12:26 Uhr

Oje,dass ist wirklich hart!Da kann man ja nie richtig fröhlich feiern,weil immer der Hintergedanke ist!Ich zünde eine #kerze für die kleine Chantale Melina an!

Lg Kathrin+Jolina

Beitrag von buzzfuzz 30.09.06 - 13:08 Uhr

Hallo


ja das ist doof und hart,weil es immer am geburtstag meines Sohnes ist:-(


Diana

Beitrag von bambolina 01.10.06 - 00:16 Uhr

die Erinnerung ist da... ich kann dich nur zu gut verstehen - und dann rede ich mir immer ein, dass da wo sie (er) jetzt ist, es bedeutend besser geht.
In stillem Gedenke an Chantale Melina und meiner Freundin mit Baby
#liebdrueck bambolina

Beitrag von 6woche 30.09.06 - 12:46 Uhr

Hallo süsse
ersteinmal ganz dolle #liebdrueck tut mit echt leid was da passiert ist.So wie ich das verstehe ist das bei dir passiert?Ich denke da wirst du noch lange um sie trauern was du ja auch darfst.Es ist nicht leicht das zu verstehen warum? wieso? warum sie?und bei einem Kind ist das alles noch viel schwieriger zu verarbeiten.Als ich dein Bericht gelesen habe hätte ich gleich los #heul können:-(

Ich wünsche dir echt alles liebe und das du das ganze irgendeinmal verarbeiten kannst


lg andrea #stern#heul und janic#blume

Beitrag von katze85 30.09.06 - 18:51 Uhr

Hallo

Lass dich mal#liebdrueck

Kann dich sehr gut verstehen..ist echt schlimm wenn geburt und tod so nah bei einander liegen.#kerze

Mein opa (er war wie ein Vater für mich) ist letzes jahr an dem Geburtstag vom Schiwegervater gestorben.

Beitrag von buzzfuzz 30.09.06 - 19:35 Uhr

#kerze für deinen Opa


#liebdrueck Diana

Beitrag von kleenehexe80 30.09.06 - 23:24 Uhr

#liebdrueckHallo Diana!!!

DANKESCHÖN erst einmal an Dich!!! Wofür??? Das Du mir geholfen hast, besser gesagt Melli!!!!

Ich würde Dich so gerne trösten, aber Worte sind immer leicht gesagt und ich weiß wie schwer es ist!!!

Timi (25,01) hat mit meinem Daddy (23.01) zusammen Geburtstag und Melli (10.05) mit meiner Lieblingsoma (09.05). Schau mal auf meine Hp unter nie vergessen!!! Das iehst Du das beide im August einfach gegangen sind. Im Abstand von 3 Jahren. Man verbindet soviel, das glaubst Du garnicht.

Man möchte glücklich sein an einem Geburttag wird aber von der trauer immer wieder eingeholt.



#liebdrueck Ich bin aber in Gedanken bei Dir und wenn Du mal jemand zum quatschen brauchst, WIR sind da!!!!

Jenni

Beitrag von buzzfuzz 30.09.06 - 23:52 Uhr



Hallo

#kerze für deinen daddy und #kerze für die Oma.

ich habe mir deine Hp in ruhe angesehen und wünsche euch allen viel kraft und viel Gutes dieser Welt :-)#liebdrueck


Diana