meine lieben klein tipp an euch....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schmuschatz 30.09.06 - 12:13 Uhr

hallo meine lieben!

vielleicht ist dieses was ich hier schreibe sinnlos, aber dennoch möchte ich euch das ans herz legen, zum thema sst. ich weiß, man ist hibbelig ohne ende und man möchte so gerne schon vor NMT testen, aber wie man in meiner VK sieht, ist es nicht immer sinnvoll, gut ich habe ein tag nach NMT getestet und das auch noch mit einem 10ner. ich konnte dort nur erahnen, das da ein zweiter strich ist z.b. wenn ich den ans licht hielt. aber sinnvoller und umso mehr freut man sich doch auch wenn man nach NMt wenn die mens ausbleibt zu testen dort ist ein dicker fetter strich zu sehen ohne licht ohne alles er ist einfach da und man kann den immer wieder schön anschauen.
es ist immer wiedre deprimierent wenn man entweder vor NMT oder am NMT ein neg. test in der hand hält aber dennoch nicht weiß das dort unter eurem herzen ein kleiner mensch heranwächst. deswegen wartet bissl und lenkt euch ab, euer wünsch nach einem posetive, sst wird bald in erfüllung gehen.

sorry fürs #bla#bla liegt wohl an den hormonen

aber ich mein es doch nur gut ich will ja auch nicht, das ihr euch kaputt macht und traurig seit.

alles liebe und eine baldige ss

wünscht euch

schmuschatz mit #stern (24.07.06) & #ei 6.ssw

Beitrag von medikan 30.09.06 - 12:24 Uhr

Im Grunde hast Du ja recht, aber ich denke, es muss jeder selber wissen ob er vor NMT testet oder nicht. Jeder wird selber wissen ob er mit einer negativ Erfahrung umgehen kann oder aber auch nicht. Ich habe jetzt schin 3 Test gemacht und alle waren negativ.

NA UND? Es geht weiter und es macht Spaß. Das wollte man vor allem nicht vergessen.

Und die jenigen die jetzt schon super lang versuchen braucht man solch erfahrungen nicht sagen die wissen schin was sie tun.

Medi

Beitrag von schmuschatz 30.09.06 - 13:19 Uhr

oki Medi

na dann habe ich mich mal wieder falsch ausgedrückt ok ok ok danke trotzdem das du deine meinung dazu gesagt hast und gut war nicht falsch oder böse gemeint ich kenne viele von euch nicht und ich meinte das auch nur gut. auch weil ich oft gelesen habe ,,soll ich schon teste?" oder ähnliches ok dann dürfte man auch nicht schreiben, warte lieber noch ein paar tage ab sondern ,,musst du selber wissen!"

Beitrag von 1engel1 30.09.06 - 12:57 Uhr

Hi Sandra!

Wieso meldest Du Dich nicht mehr bei mir? #schmoll Habe Dir schon letztens ne E-Mail geschickt und wenn Du online warst und ich Dir ne ICQ Mitteilung geschickt habe kam keine Antwort! #kratz

LG Silvana 4SSW#schwanger

Beitrag von maxmama 30.09.06 - 13:22 Uhr

Tja, jetzt wo meine Hibbelzeit mal wieder vorbei ist gebe ich dir total recht. Gestern wäre ich auf dem Ohr noch Taub gewesen.
Ich weiss nicht ob es viel hilft aber ich nehme mir genau das wiedermal fest vor. Wie jeden Zyklusbeginn#augen

Beitrag von schmuschatz 30.09.06 - 13:26 Uhr

ich weiß, ich habe das auch versucht gehabt aber es hatte nie geklappt du, ich hatte mich im mai, das werde ich nie vergessen, sowas von verrückt gemacht, das ich das sogar so hinbekommen habe das ich 6 tage überfällig war und jeden tag habe ich ein sst gemacht 6 stk. zieh dir das mal rein wa..
ich kenne das nur zugut ehrlich ich spreche aus erfahrung#liebdrueck