ebay... sorry

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von michi0512 30.09.06 - 12:14 Uhr

hallo,

wir haben bei ebay ein handy ersteigert. verkauf von privat, bewertungen sehr gut.

in der artikelbeschreibung stand simlock: unlocked.

tja... nun das böse erwachen: nichts da! das gerät ist nicht für alle netze frei.

der VK meldet sich nicht, das handy nützt uns nichts.. und ich bin sauer. ich wollte es eigentlich so mit dem VK klären..ohne sofort böse bewertungen zu geben etc.

doch scheinbar interessierts nicht. hät ja sein können dass irgendwas schief gegangen ist.... und man muss ja nicht immer gleich stressen.

was kann ich denn jetzt machen?

Beitrag von toffifee007 30.09.06 - 12:56 Uhr

hi!

du kannst den fall an ebay melden. war es denn ein teures handy? weil unter 20 euro kümmert sich ebay glaube ich nicht darum.. #gruebel

lg
ina

Beitrag von michi0512 30.09.06 - 13:07 Uhr

ne war schon über 50 euro...

also ein "schnäpchen" .. Neuware, Originalverpackt...

auch klebefolie auf disyplay war drauf, Karton "versiegelt"...

wenn ich das ebay gemeldet habe, wie geht das dann weiter? hatte bisher noch nie irgendwas mit solchem kram zu tun....

Beitrag von toffifee007 30.09.06 - 13:09 Uhr

ich kanns dir leider nicht mehr genau sagen. ich hatte mal sowas, aber das ist ein paar jahre her. #gruebel

du wirst ja sehen, wie es weitergeht, wenn du es gemeldet hast!

viel erfolg!

Beitrag von michi0512 30.09.06 - 13:12 Uhr

danke erstmal, vielleicht gibts noch mehr antworten :-)

da ist man immer so vorsichtig und dann doch son sch.....

naja... nützt ja alles gemecker nichts :-)

Beitrag von malawia 30.09.06 - 13:21 Uhr

Was ist es denn für ein Handy? Ein Prepaid oder eins aus einem Vertrag?

Wenn es nämlich eins aus einem Vertrag ist, dann ist es tatsächlich Simlockfrei, denn bei Handys aus einem Vertrag sind immer ohne Simlock, aber dafür mit Netlock. D. h. man kann andere Simkarten benutzen, aber eben nur die aus dem gleichen Netz. Also wenn es ein Handy aus einem Vertrag mit D1-Netz ist, dann nur eine Simkarte egal von welchem Betreiber mit D1.

Vermutlich wusste der Verkäufer nicht, dass es auch Netlock gibt, da auch bei den Vertragshandys immer ohne Simlock steht und nicht auf das Netlock hingewiesen wird.

Beitrag von michi0512 30.09.06 - 13:44 Uhr

also angeboten wurde es wie folgt:

SIEMENS C72 Neues Handy ohne Vertrag

Zustand: Neu
Hersteller: Siemens
Simlock: Unlocked
Netze: alle

habs mal auseinander genommen und im innenleben des handys steht irgendwas mit D1, beim anschalten kommt T-com vornweg...

scheinbar gehts also nur für D1 handys.

Beitrag von malawia 30.09.06 - 13:49 Uhr

Evtl. ist es ein Handy was er zum Ablauf seines Vertrages vielleicht bekommen hat, wenn er den Vertrag verlängert oder so. Dann kann es sein, dass es Netlocked ist. Machen die meisten Anbieter so. Dann geht es nur mit Simkarten aus dem entsprechenden Netz.

Dann hätte er auch mit seiner Beschreibung nicht gelogen. Den Simlock besteht ja nicht. Und wie gesagt viele wissen nicht, das Vertragshandys Netlock haben.

Meld es mal Ebay, dass er sich nicht meldet und du mit ihm das klären möchtest.

Beitrag von michi0512 30.09.06 - 13:52 Uhr

könnte man denn den netlock via einem datenkabel und der...gewissen software... möglicherweiße...deaktivieren? *g*

Beitrag von malawia 30.09.06 - 14:22 Uhr

Es gibt wohl Firmen die sowas machen. Habe in einem Forum gelesen, da hat einer bei so einer Online-Firma angerufen die Brandings aus Handys entfernt. Er ist dann zu der Firma hin und die haben es ihm entfernt für 15 €.
Allerdings ist das illegal.

Beim Anbieter kann man das Handy allerdings wie Simlock auch entsperren lassen, kostet dann in der Regel aber nicht gerade wenig. Mit knapp 100 € musst du da rechnen. Nach zwei Jahren ist das kostenlos, wie beim Simlock auch.

Beitrag von michi0512 30.09.06 - 14:30 Uhr

hm.. ich glaube zu wissen welche firma du meinst... und ich glaube im selben forum gelesen zu haben.....

aber ich werd ja nichts illegales machen ;-)

dennoch danke

Beitrag von brianna123 30.09.06 - 13:22 Uhr

Wenn sich der Verkäufer nicht meldet (das finde ich total unfair), dann würde ich es auch eBay melden. eBay meldet sich dann beim Verkäufer, dass dieser darauf antworten soll.

Weiß allerdings nicht, was passiert, wenn sich der Verkäufer nicht meldet. Aber ich würde es eBay auf jeden Fall melden!!!

Sabrina

Beitrag von cephir 01.10.06 - 08:39 Uhr

wenn das handy ein schnäppchen war gehst du in einen mobilfunk laden-die können das auch knacken-naja kostet aber so 15 -20 euro....
ansonsten musst du es ebay melden-gerät ist nicht wie angebenen- Bzw. Ware nicht wie beschrieben

Beitrag von nobility 01.10.06 - 15:32 Uhr

Hallo,

na ja, du hast draus gelernt und wirst das nächste mal vor dem bieten (Ebay) bei dem Verkäufer genauer nachfragen. Das sollte man in jedem Fall tun wo auch nur der geringste Zweifel ob der Richtigkeit der Artikelbeschreibung aufkommt.
Denn es gibt so manche Verkäufer die bei der Beschreibung ihrer angeboteten Ware schon mal was "vergessen".

Hab hier ein Link für dich wo du dein Problem lösen kannst;

http://www.google.de/search?hl=de&q=Handy+kostenlos+entsperren&btnG=Google-Suche&meta=

Viel Erfolg!
Nobility

Beitrag von michi0512 01.10.06 - 15:59 Uhr

danke dir :-)

ich habe mich gestern abend noch mit dem VK geeinigt.

es sieht so aus, dass er das telefon von seinem vater bekam. der wiederum bekam es von Tcom als ein partnerpacket. #augen um das abzuklären hatte er mich angemailt dass es noch etwas dauert ehe er mehr sagen kann... aber mein spamfilter mochte seinen absender nicht ....

der VK hat mir gestern abend verischert dass er nichts wusste..ich glaubs ihm sogar. hatten im vorfeld schon nachrichten über ebay geschrieben.

er wollte mir das geld zurück geben und das handy sollte ich behalten. fand ich aber nicht so wirklich fair ihm gegenüber.

nun bezahlt er mir ein datenkabel fürs handy und eine der gegoogelten seiten von dir wird mir dann behilflich sein ;-)

ansonsten hast du recht... vorsichtiger sein. ich hatte zwar von simlock gehört...aber nie von netlock. wie dem auch sei...nie wieder handykauf bei ebay... dann lieber im laden und etwas mehr bezahlen :)

aber wenn das alles wirklich noch zu einem guten ende kommt, dann bin ich wirklich froh dass es bei ebay dennoch möglich ist bei problemen eine faire art zu finden...ohne immer negative bewertungen geben zu müssen. leider sind die leute da oft viel zu schnell... und wir wissen auch alle: der ton macht die musik :-)

danke für den link ;-)

schönen sonntag noch