3D/4D , Erfahrungsbericht - Ärgere mich sehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von liebehexe 30.09.06 - 12:15 Uhr

Hallo zusammen,

wir waren letzte Woche zur 3D Ultraschalluntersuchung im Krankenhaus. Eigentlich hatten wir uns richtig darauf gefreut, aber...

Wir mussten erst einmal 1 Std warten trotz Termin.
Dann kam der Doc und hat in ca. 10-15 Minuten die ganze "Show" abgezogen. Er war nicht sehr freundlich und ist kaum auf Fragen eingegangen. Letztendlich haben wir dann 1 Foto ausgedruckt bekommen und eine CD erhalten auf der 3 Filmsequenzen von unserem Baby sind, die zusammen gerade mal 1 Minute 7 Sekunden dauern.

Dafür sollen wir nun 85 € bezahlen ??? Ich glaub das einfach nicht :-[

Eine Bekannte hat das in einem anderen Krankenhaus hier machen lassen und 65 € bezahlt. Ihre Untersuchung hat aber über 30 Minuten gedauert und sie hat 3 Bilder sowie ca. 10 Minuten Film dafür erhalten.

Wie war das denn bei euch ???

Würdet ihr das so aktzeptieren #kratz ??

Vielen Dank und liebe Grüße

Sabine (SSW 29)

Beitrag von die_elster 30.09.06 - 12:25 Uhr

Hallo Sabine,

wir waren zur Untersuchung in Bremen im KH.
Die Untersuchung hat 45 Minuten gedauert, hat nichts gekostet (Überweisung von meinem Doc), Beratung und Aufklärung waren super, obwohl uns erst ein Assitensarzt und dann der Professor untersucht hat und wir haben zwei Bilder mitbekommen.

An Deiner Stelle würde ich mich beschweren.

Lg Heike+Krümelchen (24.Woche)#drache

Beitrag von linus02 30.09.06 - 12:28 Uhr

Hallo Sabine...

ich habe vor ein paar Tagen beim FA und habe dort auch ein 3D Ultraschall machen lassen...da unser kleiner Knirps sich nit in Pose setzen wollte haben wir auch nur ein 3D Bild bekommen...aber zum Glück meinte ann meine FA das wir das beim nächsten Termin nochmal versuchen...musste auch noch nix bezahlen...

Ich wäre auch an deiner Stelle sehr enttäuscht...weil 85 Euro ist schon viel Geld...

Gruss Jasmin & #baby
29 SSW

Beitrag von jacqi 30.09.06 - 13:34 Uhr

oh das ist heftig.
ich habe 50€ bezahlt habe glaube ich 15 Videoaufnahmen und ca.20 Ultraschallbilder bekommen.

der arzt war voll lieb und hat eine halbe stunde lang us gemacht und uns alles erklärt.

ich finde das persönlich heftig 85€ #augen

aber was willste machen?
hast du schon bezahlt?

mmmh tut mir leid #klee

jacqi

Beitrag von aggro 30.09.06 - 14:38 Uhr

hast du dich denn vorher nicht informiert, wieviele fotos und videos du bekommst???

Beitrag von liebehexe 01.10.06 - 13:08 Uhr

Von meinem Frauenarzt habe ich mir sagen lassen, die Untersuchung in diesem KKH sei sehr professionell. Deshalb sind wir auch dann in dieses KKH gegangen.

Ich war bereits in der 23. SSW mal dort, bei dem gleichen Arzt. Wir hatten eine Überweisung wg. Mißbildungsausschluß. An diesem Tag hatte er uns auch bereits ein 3D Foto gegeben.
Der Arzt hatte uns gesagt, wenn wir nochmals eine große 3D Untersuchung machen lassen, würde er uns mehr Bilder geben und halt einen längeren Film.

Ich werde morgen dort anrufen und mich beschweren.

Danke für eure Antworten

Lg Sabine