Frisör

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maja78 30.09.06 - 12:17 Uhr

Hallo,
wie kann man einen 3-jährigen überzeugen sich die Haare schneiden zu lassen?? Mittlerweile sieht mein Sohn aus wie einer von den Beatles!! Schrecklich, aber ich kann ihn nicht überzeugen, haben es schon mit Erpressung versucht, sein Lieblingsspielzeug versteckt (bekommt er dann vom Frisör zurück), nichts hilft.
Gestern waren wir dort, haben ca. 30 Min. bei den anderen Leuten zugeschaut, dann hat die Frisörin einen kleinen Schnitt am Pony gemacht, das wars.
Habt ihr Tipps?
Maja

Beitrag von amilo1971 30.09.06 - 13:39 Uhr

ÖHMM:: hat er die ganzen 3 Jahre nie ne Schere an den Haaren gehabt??

Kauf dir ne Maschine und rasier ihn die Haare auf schnittige 9mm ab.. in den Stuhl gesetzt und gesagt was passiert und ruhe ist.

Es gibt halt Dinge im Leben, da muss er durch.. da gibt es kein wenn und aber und keine Diskussion..
Dazu gehören Haare schneiden genauso wie Fingernägel...

Erklär ihn, du hast es mit guten Worten versucht.. und so geht es eben nicht.. heut geht die Locke ab und pasta.
Mit 3 versteht er schon sehr gut ... laß dich auf nichts ein, egal wie er schreit... erklär ihn, das dich das ganze wütend macht und traurig. Und nun geht es ins Bad und er braucht keine Angst haben. und wen er still hält, bist schneller fertig.. keine belohnung und nix... oder bekommst du nach dem Friseurbesuch noch nen Gutschein ??

IDS::

Beitrag von luzy77 30.09.06 - 14:03 Uhr

Wir schneiden unserem Sohn seitdem er 7 Monate alt ist die Haare regelmäßig mit einer Maschine ab. Er findets mittlerweile ganz lustig. Ansonsten guck nach einem Kinderfrisör (Es gibt Frisöre, die haben lustige Kinderstühle usw.). Ansonsten versuch ihn doch damit zu ärgern, daß er aussieht wie ein Madchen mit langen Haaren oder schick ihn mit seinem Papa, Onkel, Freund etc. zum Frisör, wo er erstmal zugucken kann, wie dem die Haare geschnitten werden.

Gruß

Tanja

Beitrag von francie_und_marc 30.09.06 - 14:21 Uhr

Hallo!

Seit Marc 1 1/2 Jahre alt ist gehen wir mit ihm zum Friseur. Unser Friseur hat ein tolles Meerwasseraquarium und das findet er faszinierend. Wir fahren immer alle hin, denn Papa bekommt dort auch die Haare geschnitten. Das findet er immer ganz toll. Wie Papa halt. Leider hast du ein wenig zu lang mit dem ersten Friseur-Besuch gewartet. Unsere "Friseurin des Vertrauens" ;-) meint auch das es am besten ist man fängt ganz früh damit an. Hat sie so ihre Erfahrungen mit. Mittlerweile fragt er schon immer: "Wann fahren wir wieder zu den Fischen?". Die Friseurin hat er auch ziemlich gern, er rennt ihr immer gleich in die Arme. Ander Tips habe ich leider nicht für dich. LG Francie