Mutter-Kind-Kur Kühlungsborn "Godetiet"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucy081104 30.09.06 - 12:51 Uhr

Hallo,
Ich bin jetzt in der 15 ssw und meine FÄ hat mir dringend eine Mutter-Kind-Kur ans Herz gelegt. Das ich den Kopf mal frei bekomme und vor allem keinen Stress habe und mich rund um verwöhnen lassen kann.
Grund: Ich habe eine Schwiegermutter der besonderen art - sie ist seit 40 Jahren Erzieherin und dieser satz fällt ständig in bezug auf meine Tochter - wir lassen uns ja gar nichts sagen schließlich weiß sie das sie ist ja erzieherin. sie macht mir das leben zur hölle. mein kind wird beim essen bestochen das es ne überraschung danach bekommt wenn sie nicht ist wird sie mit süßem vollgestopft - und wenn ich nein sage wird dies ignoriert. sehr pätagogisch wertvoll!:-( das hat sich so zugespitzt das sie gesagt hat so eine schwiegertochter hab ich mir nie gewünscht - und das ich nichts im kopf habe usw. das macht mich furchtbar fertig - sie ist ja die mutter von meinem mann - ich weiß nicht wie es weiter gehen soll - seit 4 wochen ist funkstille trotzdem denke ich jedentag darüber nach wieso sie soetwas gesagt hat. eine tolle pätagogin.
ich hab schon totale magen darm probleme - brauch die frau nur in der stadt sehen schon bekomm ich bauchschmerzen und durchfall. und deshalb soll ich erstmal weit weg - um den kopf frei zu bekommen - hab so angst vor heimweh war noch nie so lange ohne mein mann. auf der anderen seite freu ich mich weil im i-net haben die nen guten auftritt. und n tolles angebot.
außerdem kommt noch hin zu das bei meiner ersten tochter ab der 30 woche im khs lag - davor hab ich jetzt auch wahnsinnige angst - denke jeden tag daran reine bettruhe über fünf wochen - die kur soll einen positiven verlauf der ss hervorrufen. aber was bringt das wenn ich da wahnsinniges heimweh habe.
vielleicht war schon mal jemand von euch da und kann mir meine angst nehmen - und erzählen wie es dort war.

entschuldigung ziemlich lang geworden aber das mußte alles mal raus. danke fürs zuhören

liebe grüße
nicole mit lucy(2) und krümel im bauch(15ssw)

#danke#danke#danke

Beitrag von casi8171 30.09.06 - 12:57 Uhr

Hi

den Kurort kenne ich zwar nicht, aber ich kenne eine Menge Frauen, die zur Mutter-Kind-Kur waren und total begeistert waren!!

Das mit dem Heimweh kann ich gut verstehen.. mir würde es auch sehr schwer fallen.

Wie sieht das denn mit der Beantragung bei der Krankenkasse aus? Das dauert meist ziemlich lange. Ich hab auch schon überlegt eine Kur zu beantragen,weil ich starkes Erbrechen/starke Erschöpfung usw. hatte, allerdings glaube ich nicht, das ich das bis zum Ende der SS noch schaffe.

Was mir ein wenig Sorgen macht bei der Mutter-Kind-Kur.. In der Kur sind halt viele Kinder und man muss sich ganz sicher sein, das man die entsprechenden Kinderkrankheiten schon hatte oder dagegen geimpft ist.

lg

Melli + Finn (9 Monate) + Pünktchen 18.SSW

Beitrag von lucy081104 30.09.06 - 13:06 Uhr

naja ich bin privat versichert und zu 50 % beihilfeberechtigt - meine FÄ hat sich um den platz gekümmert - hat sich gleich nen antrag von der klink faxen lassen und den ausgefüllt den reiche ich bei meiner beihilfestelle ein und dann gehts los (beihilfe kann man wie ne gesetzliche kasse sehen) ich denke wenn eine gewisse dringlichkeit besteht geht das schnell mit dem beantragen - gerade wenn man ss ist.

lg

Beitrag von julev 30.09.06 - 13:38 Uhr

Hallo Nicole,

ich finde die Idee mit der Kur echt gut und das Ziel auch. Ich war in der 16. SSW auch zu einer Mutter-Kind-Kur, aber leider am falschen Ort.
Ich war an der Nordsee, wo das Klima für Schwangere in diesem Stadium nicht so gut war. Ich bekam auch recht schnell Blutungen und musste leider nach 1 Woche abreisen.
Man hat mir gesagt, ich hätte lieber zur Ostsee fahren sollen, Danke aber das war zu spät!
Übrigens kenne ich jemanden der genau dort war und es sehr, sehr schön fand.

Also pack die Koffer und geniesse es.

LG Jule+ 34 SSW

Beitrag von perserkater 30.09.06 - 14:50 Uhr

hallo nicole

ich kann dir diesen kurort nur empfehlen! ich hab da mal urlaub gemacht und wäre am liebsten geblieben!:-D

mach das ruhig, dein mann kann euch ja vielleicht mal über ein verlängertes wochenende besuchen.

liebe grüße
sylvia + timothy 30ssw

Beitrag von sternchentina 30.09.06 - 15:25 Uhr

Hallo,

ich wohne nur ein par Kilometer entfernt von Kühlungsborn und habe in der Einrichtung auch schon mal aushilfsweise gearbeitet.

Die Einrichtung ist sauber und ordendlich. Du würdest ein Appartment bekommen mit kleinen Flur, Badezimmer mit Dusche, Balkon, Mutterzimmer, Kinderzimmer. (Zimmer sind mit Bett, Tisch, Stuhl, Schrank ausgestattet auf Wunsch und je nach alter der Kinder mit Gitterbettchen und Wickelkomode) Es gibt einen Essensaal, der eher wie ein Restaurant eingerichtet ist - wirklich gemütlich. Das Essen ist nicht so toll, aber Frühstücks und Abendbrotbüfett sind ok. Du kannst deine Tochter Tagsüber betreuen lassen und kannst Deine Anwendungen geniessen! Die Einrichtung selbst ist in mitten von Kühlungsborn und 5 Minuten vom Strand entfernt. Da das Wetter noch so toll ist, ist hier wirklich noch richtig viel Betrieb! Die Stadt selbst besteht aus lauter kleinen Strassen, viel Grün, nette kleine Cafes und Geschäfte. Wir selbst fahren sehr oft zum spazieren nach Kühlungsborn, weil es einfach traumhaft ist. Von Dir aus sind es dann 10 Minuten bis zur Seebrücke, das ist sogar Nachts was los.

Ich kann Dir diese Ausszeit nur empfehlen. Du bist ss und viel dünnheutiger wie üblich. Sich mal aus seinen gewohnten Umfeld zu entfernen und einfach die Seele baumeln zu lassen, kann da wirklich Wunder wirken!!!


Wünsche Dir erholsame 3 Wochen!!!

Gruss
sternchentina 37 ssw

Beitrag von lucy081104 30.09.06 - 19:21 Uhr

vielen vielen dank für die antworten - eigentlich freu ich mich auch schon riesig - 3 wochen ostsee mein lieblingsurlaubsort - aber ohne mann, naja mal sehen, er hat ja versprochen wenn ich nur heule vor sehnsucht holt er mich wieder ab. ic h hoffe natürlich das ich gar keine zeit hab so viel über zu hause nachzudenken - sondern den ganzen tag beschäftigt bin. und mit dem essen - bin gott sei dank nicht so wählerisch:-D

lg
nicole#freu