Zu Ida passt am besten....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bibabutzefrau 30.09.06 - 12:59 Uhr

...Jungennamen:
Ole
Tjark
Samuel
Henri(k)

Mädchennamen:

Annelie
Mathilda
Levke


Das sind unsere Namen die in der Luft schweben.
Aber einigen können wir uns immer noch nicht;-)

es ist sooooo schwer!

Was findet ihr-welcher Jungen/Mädchename passt ambesten zu unsere bereits vorhandenen Ida? (in 2 Wochen wissen wir ja hoffentlich obs ein Bub oder ein Mädel gibt dann wird die Auswahl endlich noch geringer)

#danke für eure Gedanken:-)

LG Tina mit Ida und Mini im Bauch (20 SSW)

Beitrag von sanne1975 30.09.06 - 13:04 Uhr

Hey,

Ida und Svea

Ida und Mailin

Ida und Nele


Ida und Till

Ida und Kjell

Ida und Mads


#blume Sanne

Beitrag von bibabutzefrau 30.09.06 - 13:10 Uhr

Danke für deine Antwort aber wir haben uns schon auf obige Namen geeignigt...
Nele war immer der Favourit meines Mannes aber hier heisst jedes 2. Kind Nele ...Und Kjell würde schrecklich zu unserem Nachnamen klingen(obwohl ein schöner name!)
LG Tina

Beitrag von dumbina 30.09.06 - 14:18 Uhr

Ida und Ole
Ida und Levke(?)

Nele würde mir auch besser gefallen ;-)

Liebe Grüße
Denise

Beitrag von klapperstorch2 30.09.06 - 14:39 Uhr

Hallo,

meine Favoriten sind: Ole und Mathilda.

Die Namen finde ich super schön.

Wenn wir keine Griechischen Nachnamen hätten, hatten wir uns auch für Nordische Namen entschieden.

LG
Andrea mit Jannis und Zoe

Beitrag von tonni 30.09.06 - 15:07 Uhr

hi,
wenn unsere ida ein junge geworden wäre hätte sie ole geheissen.
sollten wir mal einen jungen beommen wirds nun kein ole mehr.
aber ich find ida und ole passt prima.
mädchen könt ich mich nicht recht entscheiden.
LG tonni

Beitrag von luise.kenning 30.09.06 - 19:30 Uhr

*rüberwink*

Hey,

wie läufts bei Euch?

Wollte nur mal nen lieben Gruß loswerden!


LG

Luise und Marie *born in Wuppertal (made in Berlin)

Beitrag von vampy76 30.09.06 - 19:33 Uhr

Also wir haben einen Jan und wenn es irgendwann doch nochmal ein Baby gibt und es wird ein Mädchen, dann würde es wahrscheinlich Ida heissen! :-) Auch nur 3 Buchstaben und auch nordisch. Ein weiterer favorit bei mädchen namen bei uns wäre Nelly.

lg steffi

Beitrag von jezzi 30.09.06 - 19:58 Uhr

Finde ausser Tjark alle schön. Aber zu Ida gefällt mir am besten Ole oder Levke


Gruß Jessi

Beitrag von anna.br 30.09.06 - 20:03 Uhr

Erik oder Jan würde für einen kleinen Herrn passen, finde ich. Klingt weder für ein Baby noch für einen Erwachsenen irgendwie blöd und dumm abkürzen kann man das auch nicht. Wenn ich einen Mädchennamen wüßte... oje...

Beitrag von tekelek 30.09.06 - 21:09 Uhr

Hallo Tina !
Ich finde Ida und Ole total süß :-)
Und bei den Mädchennamen würde ich Levke favorisieren, passt super zu Ida !
Bin ja schon gespannt, als was sich Euer zweites Kind entpuppt, Nevio hatte seine Männlichkeit bereits in der 16.SSW offenbart #schein
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (fast 21 Monate) und Nevio (morgen 4 Wochen)

P.s.: Habe übrigens ein ganz süßes neues Bild von unserem Sprössling in der VK - bin soooo verliebt #liebdrueck

Beitrag von bibabutzefrau 01.10.06 - 11:24 Uhr

Das kann ich verstehen mit dem verliebtsein....!

Leider war der letzte Ultraschall in der 10.Woche.Von was erkennen kann da keine Rede sein:-(

Aber ich lege die ganz große Hoffnung auf den Termin in 2 Wochen so das wir dem Kind endlich mal einen Namen geben können.

Ich bin auch am meisten für Ole aber ich glaube mein mann ist für Henrik.

Nun ja vielleicht wird es ein Ole Henrik...

und beimMädchen nemane,nun ja weiss nicht warum habe in keinster Weise das Gefühl das Ida eine Schwester bekommt...wir werden sehen....
LG Tina (20 SSW und Ida 19 Monate)