Quick&Early!!??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bina20 30.09.06 - 13:33 Uhr

huhu

wollte nur mal interesse halber fragen wie früh hr mit dem test posetiv getestet habt wirklich erst ab nmt oder auch schon früher??

freu mich auf eure antworten

glg bina

Beitrag von maxmama 30.09.06 - 13:37 Uhr

Einige haben damit auch schon früher pos. getestet aber das ist unterschiedlich und nicht sinnvoll. sagt ich jetzt nachdem ich zwei test verballert hab und heut die mens kam,....mal wieder#augen
jeden monat das selbe, ich werde halt nicht schlauer

Beitrag von nirttac 30.09.06 - 13:42 Uhr

hattest du auch mit diesem quick&early getestet?
kamen bei dir später verdunstungslinien?

Beitrag von maxmama 30.09.06 - 13:45 Uhr

Ich schaue nie später nochmal drauf wenn nach 5 spätestens 6 min. kein Strich ist hat sich die Sache fürr mich erledigt und das Ding wandert in den Müll. Aber ich weiss das Verdunstungslinien vorkommen können auch beim Quick und Early

Beitrag von aida17061976 30.09.06 - 13:44 Uhr

Ich habe mit dem quick and early bei Es+ 12 positiv getestet, habe das Kind aber in der 9ssw durch AS verloren!!
Aber das hat ja nichts mit dem Test oder der Testzeit zu tun!
Gruss aida...

Beitrag von rumpeli 30.09.06 - 13:47 Uhr

Eigentlich halte ich mich ja zurück.
Und es ist sicher auch nicht schön für dich gewesen kann da mitreden aber wenn jemand nach einem sst fragt und du ihr gleich was von fg erzählst find ich das eher traurig.

NICHT JEDER HAT PECH BEI VIELEN KLAPPT ES

Beitrag von schmuschatz 30.09.06 - 13:59 Uhr

naja aber vielleicht musste sie das schreiben wo ist das problem, vielleicht beschäftigt ihr das noch zu sehr, das sie indem moment nicht dran gedacht hat und dieses geschrieben hat..

ach egal ich sach dazu nix mehr#liebdrueck

Beitrag von rumpeli 30.09.06 - 14:06 Uhr

Habs ja auch net so gemeint.
Nach mehreren fg weiß ich ja auch wie man sich fühlt aber finde es trotzdem für dieses posting eher hart.

Rumpel die jetzt auch nix mehr sagt

SORRY, war net böse gemeint kenne mich da ja aus

Beitrag von cona 30.09.06 - 15:08 Uhr

Hallo bina,

hast du auch schon einen quick&earl zuhause liegen?

ich auch :-) !

der ist mir aber ehrlich gesagt zu teuer um ihn zu einer viel zu frühen zeit zu verbraten.

ich hab mir bei "www.babytest.de" diese 6stück für 9 euro gekauft. leider/gottseidank waren die heute nicht im briefkasten, sonst hätte ich da bestimmt schon auf eins gepieselt.
naja wenn sie monatag kommen, könnte ich dienstag ja mal mit morgenurin einen test versuchen, oder?

was machen deine anzeichen?
bei mir gehts immer hoch und runter, sowohl meine laune als auch mein positives denken...

hier ist mal mein zb:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=115800&user_id=430584

alles liebe

cosima

Beitrag von bina20 30.09.06 - 17:55 Uhr

na du

joar bei mir auch ich habe auch heute wieder anzeichen und denke positiv und gestern war gar niix da hab ich wieder schlechtes gedacht

ja habe schon einen liegen werd den aber noch nich machen wollte ja nur mal so fragen muss ja irgendwie mal die zeit rumkriegen

glg bina

Beitrag von cutie23 30.09.06 - 19:09 Uhr

Hi Bina,

ich hab gestern bei ca. ES + 10 Positiv getestet mit dem Quick & Early.

wünsch dir viel gluck

LG Manu