An alle Mütter - Geschenk zur Geburt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von braut2006 30.09.06 - 13:56 Uhr

Hallo!

Meine Freundin wird am Mittwoch per Kaiserschnitt ihr Baby entbinden.

Ich soll Patin werden und suche jetzt nach einem Geschenk für Kind, Mutter und natürlich auch für den Vater (er war ja nicht ganz unbeteiligt ;-)

Ich möchte nicht das "Übliche", wie Schnuller, Strampler, Rassel etc schenken.

Was habt ihr so bekommen oder über was hättet ihr euch gefreut?

Vielen Dank für eure Antworten und noch ein schönes Wochenende mit eurer Familie.

LG Carmen

Beitrag von ramona2405 30.09.06 - 13:59 Uhr

HI,

ich hätte mich über was brauchbares gefreut. Ich denke frag sie direkt was sie noch braucht und sich gerne wünscht, dann bist du auf der sicheren Seit und weißt auch dass es gebraucht wird. Ich habe nämlich sehr viel unnützliches Stehen weil mich keiner gefragt hat, daher denke ich einfach fragen.

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von braut2006 30.09.06 - 16:41 Uhr

Hallo Ramona,

ich werde meine Freundin fragen, was sie für das Baby brauchen kann.
Ich suche noch etwas für sie, das soll natürlich eine Überraschung sein. Ich denke ich werde ein Gutschein für ein Frühstück, Essen, Einkaufsbummel, Babysitten oder etwas in der Art machen.

LG Carmen

Beitrag von toffifee007 30.09.06 - 14:08 Uhr

Ich habe eine kleine Windeltorte bekommen. Ich fands klasse! #freu Gibts im Kinderfachgeschäft und bei eBay.

LG
Ina + Maya 17Wo.

Beitrag von braut2006 30.09.06 - 16:43 Uhr

Hallo Ina,

eine Windeltort hab ich auch schon überlegt. Haben wir bei anderen Freunden auch gemacht, wollte aber mal was anderes schenken.

Danke für deine Antwort.

LG Carmen

Beitrag von sanne1975 30.09.06 - 14:46 Uhr

Hallo,

ein Gutschein von einem Spielwarenladen kommt immer gut an.

Wenn du Patin wirst, dann finde ich persönlich auch symbolische Geschenke sehr schön. So kannst du den jungen Eltern vielleicht mal eine Stunde Im Monat "Freizeit" schenken oder in den ersten Wochen (wenn gewünscht) beim Einkaufen oder Putzen helfen. Du könntest aber auch den Eltern einzeln etwas zur Erholung schenken: einen Gutschein für eine Maniküre oder fürs Kino. Oder du bietest dich als Kuchenbäckerin an, wenn die ersten Verwandtenbesuche ins Haus stehen. Es gibt ein tolles Set zum Abformen des Händchens - was eine schöne Erinnerung ist. Oder wenn du ein "Händchen" fürs Fotografieren hast, dann schieße ein erstes tolles Familienfoto und rahme es. Oder veranstalte nach den ersten anstrengenden Wochen eine Art Babyparty für deine Freunde - bei der sie sich um nichts kümmern müssen. Du lädst Freunde und Verwandte ein. Vorher könnte man einen Wunschzettel erstellen und die Eltern bekommen dann Geschenke dieser Auswahl.
Es gibt tausend Idee - man muss halt nur wissen wieviel Aufwand man betreiben möchte und wieviel Geld man bereit ist auszugeben.

#blume Sanne

Beitrag von braut2006 30.09.06 - 16:47 Uhr

Hallo Sanne,

Danke, deine Vorschläge helfen mir schon sehr weiter.
Ein Gutschein für ein bisschen "Freizeit zu zweit" oder Hilfe beim Einkaufen, Putzen find ich gut. Na, ich werd mal überlegen...

LG Carmen

Beitrag von mdo 30.09.06 - 15:09 Uhr

Die Ideen von Susanne find ich super. Sowas würde ich auf jedenfall für die Eltern machen, fürs Baby, vielleicht so ein Halskettchen mit einem Taufring dran, oder ein Armkettchen mit Name oder die Taufkerze, das Taufkleidchen.
Was für später (Hochstuhl, Buggy, Klamotten) da sich die Kinder immer ganz anders Entwickeln wie man denkt, und die Eltern solche Anschaffung lieber selber machen wollen (spreche aus eigener Erfahrung:-[)
Bsp. Wir haben Termohosen in gr. 86 bekommen, die passen nächstes Jahr so im Juli oder August - wie sinnvoll?!

gruß Jen

Beitrag von braut2006 30.09.06 - 16:51 Uhr

Hallo Jen,

so ein Halskettchen oder Armkettchen ist Geschmacksache, ich glaub da muss ich erstmal vorfühlen, ob meiner Freundin sowas überhaupt gefällt. Aber gute Ideen.

Das mit den Thermohosen ist ja ärgerlich, na ja was will man machen, war sicherlich nur gut gemeint...

LG Carmen

Beitrag von scratmaster 30.09.06 - 16:44 Uhr

Hallo Carmen,

neben dem üblichen Zeug, was man so gescheknkt bekommt und nicht unbedingt gebrauchen kann (bei uns waren es kurze Klamotten, die wohl erst im Winter passen #augen), haben wir etwas richtig Nettes bekommen:

ein Schatzkästchen!

Das ist ein hübsch verzierter "Karton" (etwa so groß wie ein Schuhkarton), den man mit einer Schleife zubinden kann. Vorne drauf ist ein Fach fürs erste Babyfoto. In der Kiste kann man alle Erinnerungen (wie z. B. das Armbändchen aus dem Krankenhaus, der erste Schnuller, der erste Strampler usw.) aufbewahren.

Das fand ich persönlich total schön! #pro

Liebe Grüße
Nina mit Marc

Beitrag von braut2006 30.09.06 - 16:55 Uhr

Hallo Nina,

Das Schatzkästchen ist ein eine gute Idee!

Jetzt hab ich schon einige guten Ideen gesammelt und kann mich gar nicht entscheiden #schwitz

Danke für deine Antwort.

LG Carmen