Aus der Waschmaschine läuft Wasser - wahrscheinlich Socke drinne!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von elsen11 30.09.06 - 14:41 Uhr

Hallo zusammen,

aus meiner Waschmaschine / Constructa Viva läuft Wasser und ich vermute das sich mein verlorene Socke irgendwo festgesetzt hat.

Flusensieb habe ich schon saubergemacht - nichts gefunden.

Wer kennt sich aus - bzw weis wo ich nachschauen muss - wo er evtl steckengeblieben sein könnte?

Gruß

Bäbrel

Beitrag von maria_77 30.09.06 - 18:30 Uhr

Hallo !

Schau mal in der Pumpe nach !

Gruß

Maria

Beitrag von mauspapa03 01.10.06 - 10:26 Uhr

Normalerweise kann aus der Maschine kein Wasser auslaufen, selbst wenn eine Socke im Abfluß wäre.
Stellt sie mal einfach auf abpumpen, wenn dann das Wasser aus dem Abflußschlauch rauskommt, ist das so ok. Kommt da nichts raus wäre der Weg verstopft.

Wenn Wasser austritt ist entweder ein Schlauch ab.
Ein Schlauch defekt, sprich ein spitzer Gegenstnad hat sich durchgebohrt.
Die Wamatrommel defekt, aber dann hättest du schon Tage vorher ein Schleifgeräusch hören müssen.

Oder Du hast genau wie meine Mieterin Unmengen von Waschmittel in die Waschmittelkammer eingefüllt. Dieses verkrustet im Laufe der Zeit an den Innenwänden der Waschmittelkammer und Dadurch wirch das einfließende Wasser behindert und kommt aus der Waschmittelkammer.
Die Schublade ganz rausziehen. Ist am Ende verriegelt. also die Sperre runterdrücken. Mit ner Klobürste reinigen.

Gruß Mauspapa

Beitrag von elsen11 01.10.06 - 12:41 Uhr

Hallo Mauspapa,

ja, das wars zwischenzeitlich habe nochmal eine Maschine angestellt und bin dabeigeblieben. Dann beim Wasser holen kam das Wasser untenrausgeschossen !

Deckel abgeschraubt und ? Der Zulaufschlauch zur Trommel
war ab - ich habe ihn wieder dran bekommen und hoffe, das es so hält.

Aber die Socke hängt wohl noch irgendwo drinne!!
LG

Bärbel

Beitrag von mauspapa03 01.10.06 - 10:30 Uhr

Stell dir vor du sitzt in einer Badewanne und ziehst den Stöpsel raus. Jetzt steckst du ganz schnell den 2. Socken, den du noch hast in den Abfluß.
Siehe da nun läuft seitlich aus der Wanne das Wasser oder etwa nicht?

Beitrag von waldsee 01.10.06 - 11:16 Uhr

Es läuft aber nur Wasser aus, wenn neues Wasser zuläuft. Ist aber die Maschine bereits voll Wasser, läuft kein neues nach. Da der Wasserzulauf nicht gestartet wird.
Also muß irgendwo eine Undichtigkeit vorliegen.