Dringende Frage !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von foxi76 30.09.06 - 15:55 Uhr

Hallo Ihr!
Bin heute 40+1 und wir versuchen nun mit#sex einzuleiten...;-)
Habt ihr ne Ahnung wie lange das dauert ( mal angenommen es würde funktionieren ) bis danach die Wehen einsetzen? Gleich, ne Stunde, Stunden später??????
Danke für eure Antworten.... und eventuelle sonstige Tipps!
Gruß
Foxi

Beitrag von ninchen11 30.09.06 - 15:59 Uhr

Hallo Foxi!

Bin auch ET +1 und wir hatten gestern auch #sex, aber nichts passiert!!!
Ich weiß nicht, ich denke das wirkt nur dann, wenn der kleine wirklich raus will. Keine Ahnung! Ganz schön blöd zu warten, oder??
Geniesst es und habt Spaß. Ich habe bei einer Freundin gehört, sie hatte 2 Stunden danach Wehen, die gingen aber wieder weg. Am Tag danach war es dann soweit!

alles Gute für Euch! Nina

Beitrag von coller 30.09.06 - 16:32 Uhr

hallo foxi,

ich kann dir deine frage leider nicht beantworten habe aber eine gegenfrage.

wenn es nun nach dem #sex doch tatsächlich losgeht, ist dir das mit dem #schwimmer nicht unangenehm wenn dich dann jeder im kh besucht? ich meine es läuft (sorry #hicks ) ja nicht gleich wieder raus.

vielleicht bin ich auch ein bischen prüde bei sowas, aber das war mein erster gedanke. ich meine man kann sich den tag so oder so nicht aussuchen, manchmal ist es ja gerade dann zufall

war das ne blöde frage #hicks ?

lg coller und krümel 20+5ssw

Beitrag von coller 30.09.06 - 16:37 Uhr

#hicks ich meine nicht besucht, sondern untersucht... kleiner tippfehler

lg coller

Beitrag von foxi76 30.09.06 - 19:30 Uhr

Also ich denke das ist nicht so schlimm. Ist ja auch keine riesenmenge. weiß nicht, ob das überhaupt auffallen würde. Wenn man dann noch ein paar mal auf der Toilette war....glaub echt nicht, dass da noch was ist.
Im KH sagen sie ja auch oft:Geht nochmals versucht es so, bevor es den Wehencocktail gibt.
Meiner Meinung nach ist das ok.
Vielen Dank für die Antwort
Gruß Foxi

Beitrag von darja007 30.09.06 - 16:48 Uhr

Hallo.
Ich war bei meiner Tochter Jolina 38+5 zimmlich voll Wasser und hatte die " Schnauze" so richtig voll von der dicken Kugel und diesen ständigen Wehen die NIX brachten. Da mein GMH aber schon trichterförmig war, meinte mein Fa das es ganz sicher bald los geht und ich viel spazieren und baden soll. 1 Woche habe ich mich bewegt, geputzt und heiß gebadet aber es passierte einfach nix :-[ . Dann haben wir zusammen geschlafen um wirklich alles versucht zu haben ;-) . Das war dann so gegen 21 Uhr und dann Morgens um 6.00 habe ich Blut verloren und die Geburtswehen kamen dann auch recht heftig.
Ich wünsche dir beim #sex viel Spaß und natürlich auch #klee
Lg Darja mit Justin 2 Jahre und Jolina 6 Monate